Zuppa di fragole con ricotta di pecora

notiert am 05.06.2018
Erdbeeren schmecken auch als Suppe toll - vor allem gekühlt an heißen Frühsommertagen (Foto: Erasmus-Restaurant Karlsruhe)

Endlich Erdbeerzeit! Die nur wenigen Wochen, in denen die süßen Früchtchen Saison haben, sollte man nutzen. Denn Erdbeeren sind nicht nur wahnsinnig gesund und kalorienarm, sie schmecken dazu noch nach Sommer pur. Ob als Nascherei zwischendurch, Belag für leckere Kuchen oder wie hier als gekühlte Suppe mit Schafsricotta - Erdbeeren gehen immer. Das Rezept haben uns Andrea und Marcello Gallotti vom Erasmus-Restaurant und Laden in Karlsruhe zur Verfügung gestellt.  

Zutaten für 5 Teller voll Sommerglück:

Für die Mousse:

  • 250g Schafsricotta

  • 45 g Puderzucker

  • 1 Beutel Vanillezucker

  • 150 ml Schlagsahne

Für die Suppe:

  • 300 Erdbeeren

  • 100g Zucker

  • 60 ml Wasser

  • Zitronenzeste und Saft nach Geschmack

  • Minze nach Geschmack

Und so geht's:

Für die Ricottamousse Sahne mit Zucker steif schlagen und vorsichtig unter die Ricotta heben. Anschließend kalt stellen. Für die Suppe die Erdbeeren mit Zucker und Wasser in einen Topf mit Deckel geben und bei schwacher Hitze fünf Minuten erhitzen, danach pürieren und Zitronenzeste, Minze und Zitronensaft hinzugeben. Im Kühlschrank abkühlen lassen. Mit zwei kalten Esslöffeln Nockerl aus der Mousse formen, in tiefe Teller setzen, mit der Suppe auffüllen. Dann noch mit frischen Erdbeeren und Minze anrichten und sofort servieren. Fertig!

 

 



Weiterlesen...