Wurzelgemüsequiche

notiert am 12.11.2019

 

Frisch aus dem Ofen schmeckt's im Herbst am besten. Auch spät im Jahr bieten unsere Felder noch knackiges Gemüse, zum Beispiel für die herzhafte Wurzelgemüsequiche, die gern auf dem Bioland-Hof Remlinger Rüben zubereitet wird. Der Gemüsehof hat uns dafür das leckere Rezept zur Verfügung gestellt:

Zutaten für vier Personen:

  • 250g Dinkelmehl

  • 125g Butter

  • 1/2 Tl Salz

  • 2 Eier

  • 250g Frischkäse

  • 1 kg gemischtes Wurzelgemüse (z.B. Pastinaken, Möhren, Rote Bete)

  • etwas Bratöl Salz und Pfeffer

So geht's:

Aus dem Mehl, der kalten Butter, einem Ei und dem halben Teelöffel Salz einen Mürbteig herstellen, ausrollen, in eine eingefettete Quicheform geben und im vorgeheizten Backofen bei ca. 175° C ca. 10 Minuten vorbacken.

In der Zwischenzeit das Wurzelgemüse waschen, schälen, längs in Streifen schneiden und kurz in einer Pfanne mit etwas Bratöl andünsten. Frischkäse mit dem anderen Ei, sowie Salz und Pfeffer glatt rühren und nach und nach vorsichtig das Gemüse hinzugeben. Dabei aufpassen, dass die Masse durch zu schnelles Hinzufügen des warmen Gemüses nicht stockt.

Die Gemüse-Frischkäsemasse anschließend auf dem vorgebackenen Boden verteilen und nochmals ca. 30 Minuten weiterbacken. Guten Appetit!



Weiterlesen...