Veggie-Burger à la Karsten

notiert am 18.07.2019

 

Trockener Gemüsebratling statt saftigem Fleisch? Nicht mit unserem Profikoch Karsten Bessai. Denn für seine Veggie-Gäste zaubert er einen schmackhaften Burgerpatty aus Erbsen und Linsen, der locker mit seinen fleischigen Verwandten mithalten kann.

Für vier hungrige Burgerfans braucht es:

  • 2 Karotten

  • 1 Zwiebel

  • 100 gr Linsen rot

  • 100 gr Linsen braun

  • 100 gr Erbsen frisch oder auch TK

  • 250 gr Kartoffel mehlig gerieben

  • Honig

  • Salz

  • Pfeffer aus Mühle

  • Petersilie

  • Minze

Und so geht's:

Karotten und Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Diese in einer Pfanne in etwas Öl anschwitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Linsen separat in gesalzenem Wasser weich kochen und abschütten. Mit dem Stabmixer pürieren und zur Karotten-Zwiebel-Masse geben. Die Erbsen ebenfalls kochen oder dünsten und püriert oder auch nur grob geschnitten zum Teig hinzugeben. Die mehlige Kartoffel schälen und fein gerieben einarbeiten. Mit Honig, Salz, Pfeffer, Petersilie geschnitten und Minze geschnitten abschmecken. Sollte die Masse gefühlt zu feucht sein, einfach mit etwas Mehl abstäuben und durchkneten. Eine glutenfreie Möglichkeit wäre die Verwendung von Buchweizenmehl. Zu Pattys formen und im selbst gebackenen Brötchen mit den Lieblingsbeilagen servieren. Nomnomnom!

Und natürlich hat Karsten Bessai auch einige Varianten für jeden Geschmack dabei:

  • Gemüse beim Anschwitzen mit Curry abstäuben

  • leichte Schärfe mit frisch geriebenen Meerrettich geben

  • Nüsse gemahlen mit in die Masse geben

  • fruchtig mit angeschwitzten Apfelstückchen

Viel Spaß aum Ausprobieren und Schlemmen!



Weiterlesen...