Löwen-Smoothie

Von Julia Romlewski notiert am 06.11.2015
Smoothie aus Karotte, Fenchel, Avocado und Kohlrabi (Foto: Julia Romlewski)

Vor einigen Monaten habe ich mir einen Smoothie-Mixer gekauft. Mein erster Mixer überhaupt. Eine Investition, die ich wirklich nicht bereue! Seitdem koche ich begeistert Suppen - und experimentiere mit grünen Smoothies. Gestern ist mir eine schöne Kreation gelungen. Ich war am Kochen und da ich noch Gemüse übrig hatte, habe ich nebenbei einen Smoothie gemixt. Wegen seiner schönen gelblichen Färbung (passend zum Herbst) habe ich ihn Löwen-Smoothie genannt.

So geht der Löwen-Smoothie (1 Glas):

Karotte, Fenchel, Avocado, Banane und ein bisschen Kohlrabi kleinschneiden und mit etwas Wasser in den Mixer geben und pürieren. Zimt und Vanille mit etwas Wasser auf dem Herd aufkochen und anschließend dazugeben. Das Ganze gut umrühren. Wer keine Banane mag oder im Haus hat, kann den Smoothie auch nachträglich süßen. Zum Beispiel mit Honig oder Agavendicksaft. Den Smoothie in ein schönes Glas füllen - fertig! Der Smoothie sollte eher breiig als flüssig sein. Wenn man zu viel Wasser genommen hat, trinkt man ihn am besten mit einem Strohhalm. Ansonsten kann man ihn gut löffeln.

Die Zutaten auf einen Blick:

1/2 Karotte

Fenchel nach Belieben

1/2 Avocado

ein wenig Kohlrabi

eine halbe Banane

Zimt, Vanille

eventuell Honig oder Agavendicksaft



Weiterlesen...