Lachs im Lauch-Blätterteigmantel

Von Katharina Kaiser notiert am 16.10.2017
Lachs im Lauch-Blätterteigmantel ist schnell zubereitet (Foto: Katharina Kaiser)

Heute mal ein Rezept, das immer passt, ob mal eben abends oder als Sonntagsessen. Wenige Zutaten und eine einfache Zubereitung. Guten Hunger!

Die Zutaten:

1 Stange Lauch

250 g Lachs

1 große Tasse Reis

1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal

Pfeffer, Salz, Muskat

eine halbe Zitrone

4 El Schlagsahne

1 El Mehl 1 El Butter

Zubereitung:

Zuerst den Lauch in Ringe schneiden und in etwas Olivenöl anschwitzen. Dann mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen. Nun den Lauch in die Mitte des Blätterteigs geben und den Lachs darauf geben. Blätterteig zusammen klappen und an den Seiten mit einer Gabel festdrücken. Bei 190 Grad Umluft im Backofen auf der mittleren Schiene für ca. 30 Minuten backen.

In der Zwischenzeit den Reis kochen. Ich nehme immer die doppelte Menge Wasser, lasse den Reis einmal aufkochen und schalte ihn dann aus. Der Reis zieht dann auf der noch heißen Herdplatte mit geschlossenem Deckel gar. Ich gebe gerne ein wenig gemahlenen Kurkuma in den Reis, weil mir die Farbe einfach gut gefällt. 

Für die Soße Butter erhitzen und Mehl zugeben, außerdem etwas von der Zitronenschale. Die entstandene Mehlschwitze mit etwas Wasser und Sahne ablöschen und mit Pfeffer, Salz und Zitronensaft abschmecken.



Weiterlesen...