Blumenkohl-Champignons-Pfannkuchen mit Käse

Von Marta Fröhlich notiert am 22.05.2018
Vegetarisch, knackig, lecker: Blumenkohl-Champignon-Pfannkuchen mit Käse (Foto: Marta Fröhlich)

Pfannkuchen gehen immer - und das nicht nur süß. Mit knackigem Saisongemüse gefüllt, schmecken sie zu jeder Jahreszeit. Im Frühjahr haben auch Blumenkohl und Champignons Saison und landen süß-säuerlich abgeschmeckt im fluffigen Fladen. Der Clou: Im Teig steckt auch etwas von dem herzhaft-würzigen Gruyère, was dem Pfannkuchen den letzten Pfiff gibt.

Rezept für 4 Pfannkuchen:

Für die Füllung:

  • 250 g braune kleine Champignons

  • 1/4 Blumenkohl

  • 1 EL gehackte Kräuter der Saison

  • 1 mittelgroße Zwiebel

  • Salz und Pfeffer

  • Balsamico und Honig zum Ablöschen

  • 1 Tasse Brühe

Für den Teig:

  • 8 EL Mehl

  • 2 Eier

  • 1 Tasse Milch

  • 4 EL würziger Käse, zum Beispiel Gruyère

  • Öl zum Ausbacken

So geht's:

Das Mehl in eine Schüssel geben. Eier, Milch, Salz und Pfeffer hinzugeben und kräftig durchrühren, sodass leichte Blasen kommen. Den Käse fein reiben, hinzufügen und umrühren. Nun den Teig ca. 15 Minuten ruhen lassen.

Die Champignons säubern und in Viertel oder dicke Scheiben schneiden. Den Blumenkohl putzen, in Röschen teilen und in kochendem gesalzenen Wasser ca. 2 Minuten blanchieren. Zwiebel in feine Würfel schnibbeln. Öl am besten in einer Grillpfanne mit Rillen erhitzen. Die Zwiebelwürfel und Champignonscheiben ca. 5 Minuten darin anbraten. Dann Blumenkohl und Kräuter zugeben und unterheben. Wenn der Blumenkohl Farbe bekommt, mit ein paar Spritzern Balsamico und einem Teelöffel Honig ablöschen und Brühe dazugießen. Die Flüssigkeit einkochen lassen.

Unterdessen Öl in einer runden Pfanne erhitzen. Den Teig portionsweise zu dünnen Pfannkuchen ausbacken. Keine Sorge - der erste gelingt nie! Einen goldbraun ausgebackenen Pfannkuchen auf einen großen Teller legen, die Füllung nur auf einer Hälfte des Pfannkuchens verteilen, die zweite drüberklappen, mit etwas Gruyère und Kräutern dekorieren. Fertig!

Weinempfehlung:

Unsere Weinbauberaterin Veronica Ullrich empfiehlt dazu ein leichtes Weißwein-Cuvée, zum Beispiel vom Bioland-Weingut Martin aus Insheim.



Weiterlesen...