Apfel-Gin-Gelee

notiert am 18.09.2018
Jetzt beginnt die Apfelzeit. Pur genießen oder einkochen (Foto: Jürgen Schmücking/Bio-Hotels)

Apfel-Gin-Gelee empfiehlt der Burgunderhof Hagnau, ein Bio-Hotel für Erwachsene am Bodensee.

Die Zutaten:

3,2 kg Äpfel oder 1,9 l hochwertiger Apfelsaft

Saft einer saftigen Zitrone

2 Zimtstangen

10 Nelken

10 Kardamomkapseln

10 Pimentkörner

2 kg Gelierzucker

100 ml Gin

Und so geht's:

Die Äpfel mit einem Entsafter entsaften oder leicht säuerlichen ungesüßten Apfelsaft verwenden. Den gepressten Saft seiht man durch ein Tuch ab, damit das Gelee klar wird. Mit den Gewürzen aufkochen und eine halbe Stunde ziehen lassen. Dann die Gewürze heraussieben. Dann mit dem Gelierzucker noch einmal aufkochen und vier Minuten sprudelnd kochen lassen. Dabei immer gut rühren. Kurz bevor das Gelee fest wird, den Gin einrühren. In Gläser gießen und abkühlen lassen. Kühl lagern.



Weiterlesen...