• Dominosteine

    Von Anna Viktoria Pröbstle notiert am 05.12.2017

    Auf meine kleine, aber feine Weihnachtsbäckerei freue ich mich jedes Jahr aufs Neue. Die Auswahl der Plätzchen-Sorten scheint unendlich. Somit wiege ich jedes Jahr auf ein Neues ab, welches alte Rezept unbedingt wieder mit auf den Plätzchenteller gehört und welches neue Rezept seinen Einzug hierauf schaffen könnte. In diesem Jahr habe ich mich zum ersten Mal an Dominosteine gewagt, ein  Rezept, dem ich  zu viel Respekt gezollt hatte, da ich vor den einzelnen Schritten und der Deko...

  • Weihnachts-Muffins

    Von Sonja Degenhardt notiert am 01.12.2017

    Wenn man zusammen mit Kindern backt, muss man auf alles vorbereitet sein: Ein Teil des Mehls landet auf dem Boden, dafür gibt es einige Gramm zu viel Zucker, Nüsse werden nach Gefühl eingerührt und überhaupt kommt alles ganz anders als gedacht. Genau deshalb freue ich mich so, ein Muffin-Rezept gefunden zu haben, das nichts erschüttern kann. "Darf's ein bisschen mehr sein?" tut dem Geschmack und dem Ergebnis keinen Abbruch. Zudem kommen alle Zutaten einfach zusammen in eine...

  • Südtiroler Buchweizentorte

    Von Julia Schreiner notiert am 08.11.2017

    Buchweizenkuchen kennt ihr vielleicht aus dem Südtirol-Urlaub. Er ist ein beliebter Nachtisch auf den Berghütten. In Südtirol heißt er Schwarzplententorte. Die Zutaten für einen Buchweizenkuchen: 250 g Buchweizenmehl 3 Eier (man kann es auch ohne Eier probieren) 200 g gehackte (oder gemahlene) Haselnüsse oder Mandeln 1 Packung Backpulver 1 großes Glas Marmelade (Preiselbeeren oder Waldfrucht) 250 g Butter 100-150 g Zucker (je nachdem, wie süß man es mag) Schlagsahne etwas Puderzucker...