Hintergrund

  • 11.12.2018

    Fest der Verschwendung

    Rolle um Rolle wird es dieser Tage aus den Drogerien getragen: Geschenkpapier, das die Überraschung an Weihnachten versüßen soll. Unser Spaß am Schenken lässt den Müllberg zu den Feiertagen kräftig anwachsen. Das überfordert selbst die Recyclingfirmen.

  • Ernährung 22.11.2018

    Iss, was du willst! Oder?

    Unser Hunger nach Infos rund ums Essen scheint unstillbar. Doch im Dschungel der vielfältigen Ansätze und Studien verliert man schnell den Überblick. Was ist denn jetzt wirklich gesund?

  • Klima 02.11.2018

    Der Hitzeschock

    Der heiße Sommer hat viele Landwirte heftig getroffen, ganze Ernten sind ausgefallen. Die Wetterextreme nehmen zu, sind sich Experten sicher, der Klimawandel ist da.

  • Artenvielfalt auf dem Bauernhof 15.10.2018

    Die Rückkehr der Rebhühner

    Bio tut der Artenvielfalt grundsätzlich gut. Das zeigen Studien. Doch auch der Biobauer muss sich anstrengen, damit sich Wildbiene, Feldlerche, Feldhase oder Acker-Rittersporn bei ihm wirklich wohlfühlen. Manchmal kann eine gut gemeinte Aktion sogar kontraproduktiv sein.

  • Open-Source-Saatgut 28.09.2018

    Samen für alle

    In vielen Gärten leuchtet sie diesen Sommer wieder gelb. Wer sie anpflanzt, setzt ein politisches Statement. Doch nicht alle sind von der Idee überzeugt.

  • Apfelsorten 25.09.2018

    Supermodels im Supermarkt

    Süß, fruchtig und fest muss er sein - der perfekte Apfel. Das meint zumindest der Handel und bietet nur eine Handvoll Sorten an. Und diese stammen zumeist von einer Ursprungssorte ab: dem Golden Delicious. Darunter leidet die genetische Vielfalt, und der Pestizideinsatz steigt.

  • Pestizidpolitik 31.07.2018

    Mehr statt weniger

    Seit Jahren will die Politik den Pestizideinsatz in Deutschland senken. Mit Erfolg?

  • Speiseeis 10.07.2018

    Kalte Verwirrung

    Das Thermometer klettert, ein Eis verspricht die nötige Abkühlung. Dabei fällt die Entscheidung nicht leicht. Cremeeis, Milcheis, Fruchteis? Und was ist überhaupt der Unterschied? Versuch eines Überblicks.

  • Biodiversität 19.06.2018

    Arten - rette sie, wer kann

    70 Prozent der verschwundenen Biodiversität hat die moderne Landwirtschaft auf dem Gewissen, sagen Experten. Und die Geschwindigkeit, mit der wir die biologische Vielfalt auf der Erde zerstören, nimmt zu. Letzte Hoffnung: eine Landwirtschaft, die zugleich Naturschutz ist.

  • Vielfalt auf dem Bioland-Hof Meitzler 19.06.2018

    "Da kann sich die Biene reinsetzen wie in eine Badewanne"

    Abwechslung sollte für jeden Biobauern selbstverständlich sein. Doch die Vielfalt auf den Feldern von Familie Meitzler in Rheinland-Pfalz ist schwer zu toppen. 20 verschiedene Kulturen wachsen dort. In manchen Jahren sogar noch mehr.