31.08.2018

Bioland präsentiert sich auf der BioNord und BioSüd

Messestand des Verbands dieses Jahr ganz unter dem Schwerpunkt der Artenvielfalt

Bioland ist auch in diesem Jahr auf der BioNord und BioSüd vertreten. Neben dem Stand des Verbands präsentieren sich am 9. September in Hannover und am 23. September in Augsburg insgesamt rund 150 Bioland-Partner auf den beiden Fachmessen.

„Nach einer erfolgreichen BioOst und BioWest freuen wir uns, nun auch Branchenexperten im nördlichen und südlichen Teil Deutschlands von unseren Produkten zu überzeugen“, so Claudia Loibl, Teamleiterin Messe und Events beim Bioland e.V. „Unsere Berater, Mitglieder und Partner freuen sich außerdem auf einen regen Austausch zu sämtlichen Themen rund um den ökologischen Landbau. Vor allem das Thema Artenvielfalt liegt uns sehr am Herzen.“

Von Apfelchips bis Ziegenkäse, von Artenvielfalt bis Züchtung informieren die Bio-Messen über die Herstellung von Lebensmitteln nach organisch-biologischem Standard. Am Stand des Bioland-Verbandes werden schwerpunktmäßig die gesellschaftlichen Leistungen der Bioland-Bauern für die Erhaltung der Artenvielfalt thematisiert. An den Ständen der Bioland-Erzeuger und -Partner können Besucher kulinarische Köstlichkeiten probieren.

Der Stand des Bioland-Verbands findet sich:

• auf der BioNord in Halle 4, Stand A02,

• auf der BioSüd in Halle 7, Stand L24.

Die Ausstellerliste der Bioland-Partner auf der BioNord findet sich hier, die der BioSüd hier.