• Brioche-Apfel-Auflauf

    notiert am 09.10.2019

    Ein warmer Duft von gebackenem Apfel kann wunderbar über den scheidenden Sommer hinwegtrösten, oder? In unserem Rezept zeigen wir, wie der Herbst in seiner süßesten Form endlich Einzug halten kann. Und das Beste ist: Mit Brötchen oder Brioche vom Vortag, die wir dafür brauchen, schlagen wir der Lebensmittelverschwendung ein Schnippchen. Diesem Gedanken widmet sich überigens auch das Buch "Weil wir Essen lieben" aus dem Oekom Verlag, aus dem dieses leckere Rezept stammt. Für 4...

  • Fermentiertes Rotkraut

    Von von Katharina Hagenauer notiert am 13.09.2019

    Noch im Winter vom Sommer naschen - das geht besonders gut mit Gemüse, das wir jetzt ernten und haltbar machen. Eine besonders schmackhafte und dazu noch gesunde Methode ist das Fermentieren. Wir haben Rotkohl milchsauer vergoren und mit knusprig-frischem Baguette für euch vorgekostet. So lecker und einfach selbst gemacht!  Zutaten: Rotkohl nach Belieben und VefügbarkeitSalz - 20g auf 1 Kg Kohl Material: große Schüsselheiß ausgespültes Glas mit Bügelverschluss und...

  • Cremiger Quark selbst gemacht

    notiert am 06.08.2019

    Käse selber machen - geht das? Na klar. Zumindest in einer abgespeckten Version. Um einen richtig guten Schinttkäse hinzubekommen, braucht es viele Jahre Erfahrung und das richtige Equipment. Doch für einen cremigen Quark reichen auch schon die eigene Küche und etwas Know-how aus. Wir zeigen euch, wie ihr cremigen Quark hinbekommt, der sich perfekt auf eurem Frühstücksbrötchen macht. Das brauchen wir: 2 Liter Frischmilch (wichtig: Keine H-Milch!) 300 g Sahne 1 TL Salz 8 EL...