• Feine Kohlsuppe

    Von Julia Romlewski notiert am 27.01.2015

    Warme Suppe geht immer, finde ich. Bei uns daheim gab es neulich eine feine Weißkohlsuppe. Dazu braucht Ihr allerdings einen Pürierstab. Das Gemüse (und das Suppengemüse ohne Petersilie) schälen, waschen und putzen und in „mundgerechte“ Stücke schneiden (Tomaten halbieren). Ohne den Weißkohl in einen großen Suppentopf geben und mit der Gemüsebrühe und dem Wasser auffüllen und aufkochen und solange heiß (köchelnd) ziehen lassen, bis das Gemüse gar ist. Die Schalen der Tomaten können aus dem...