VerbraucherErzeugerPartnerKontakt

Ihr Kontakt zum bioland-Fachmagazin

Redaktion

Tel 06131 239 793 3
redaktion@bioland.de

Markt & Management
Direktvermarkterinnen und Direktvermarkter von Bioland-Betrieben genossen den bereichernden Erfahrungsaustausch bei der Direktvermarkter-Tagung. (Foto: Brigitte Stein)

Tagung gab neue Impulse

Die Bioland-Direktvermarktertagung zeigte die Vielfalt, mit der Hofläden, Marktstände und Online-Shops das Gesicht von Bioland prägen.

Viele Inspirationen für die Direktvermarktung auf ihren Betrieben konnten 70 Bioland-Mitglieder von der Direktvermarktertagung Ende September mitnehmen. Es wurde deutlich, dass das Netzwerken für Direktvermarkter ständig vielfältiger wird und viele Ansatzmöglichkeiten bietet. Von der regionalen Vernetzung mit Kolleg:innen in der Region bis hin zur internationalen Kundenansprache.

Modernes Marketing kann auf Social Media nicht mehr verzichten. Darum vermittelte Referentin Cassandra Andruszko praktische Tipps aus dem Neuromarketing Direktvermarkter:innen können mit einem lebendigen Facebook- oder auch Instagram-Kanal treue Kunden binden und auch neue hinzugewinnen. Die Referentin gab dazu viele Anstöße.

Eigene Ideen und Interessen konnten die Teilnehmer:innen sogar vor Ort ins Tagungsprogramm einbringen. Die Themen des Hofcamps spiegelten die vielen Aufgaben, die mit einem Hofladen, Marktstand oder Online-Shop verbunden sind: nachhaltige Verpackungsmaterialien, Mitarbeiterführung, Marketing zur Pflege der Eigenmarke oder auch Tourismus als Chance.
Aktuelle Tipps für Direktvermarkter:innen gibt der kostenlose Newsletter „Bioland aus erster Hand“.

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren kostenlosen
monatlichen Newsletter Landbau aktuell

Weitere Nachrichten zu PolitikPflanzenbauTierhaltungMarkt & Management