VerbraucherErzeugerPartnerKontakt

Ihr Kontakt zum bioland-Fachmagazin

Redaktion

Tel 06131 239 793 3
redaktion@bioland.de

Pflanzenbau
Die Landwirtschaft muss sich an den Klimawandel anpassen. Dazu gibt es nun umfassende Schulungsmaterialien. (Foto: Landpixel)

Landwirtschaft und Klima für Fachschulen

Projekt GeNIAL stellt Schulungsmaterialien zur Verfügung

Das Projekt GeNIAL will Landwirtinnen, Gärtner und Winzerinnen für das Thema „Landwirtschaft und Klimawandel“ sensibilisieren. Ein Ziel ist, dabei auch Nachwuchskräfte in der Landwirtschaft frühzeitig zu erreichen. Dazu wurden Schulungsunterlagen für landwirtschaftliche Fachschulen entwickelt, die nun verfügbar sind. Lehrer und Lehrerinnen finden hier Materialien zu 18 verschiedenen Themengebieten, die vom Klimawandel betroffen sind und Anpassungsmaßnahmen erfordern. Dazu gehören Boden, Pflanzenphysiologie, Anbauplanung, Düngung, Bewässerung, Grünland, Stallbau, Gemüsebau, Obstbau, Weinbau, Agroforst sowie ein einführendes Modul Klimawandel. Die Schulungsunterlagen bestehen jeweils aus einem Lehrmodul mit methodisch-didaktischen Hinweisen und Tipps zu Literatur und Links für die Lehrkräfte sowie einer PowerPoint-Präsentation und Arbeitsaufträgen zum Einsatz im Fachschulunterricht.

Lehrkräfte in der Projektregion Hessen und Baden-Württemberg können die Schulungsunterlagen über ihre Schulportale abrufen. Über die Projekt-Website www.genial-klima.de können alle anderen Interessierten die Materialien herunterladen. Die Seite ist auch für Landwirte interessant: Sie finden hier u.a. Anpassungsbroschüren, mit deren Hilfe sie in einem ersten Schritt die Anfälligkeit und den Stand der Anpassung ihrer Ackerbau-Betriebe gegenüber dem Klimawandel einschätzen können. Die handlichen Broschüren beinhalten neben dem Betriebs-Check erste Handlungsempfehlungen um das klimawandelorientierte Risikomanagement zu verbessern. Auch Videos zum Thema sind hier abrufbar.

Das Projekt GeNIAL wird von der Bodensee-Stiftung gemeinsam mit den Projektpartnern LLH (Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen), LTZ (Landwirtschaftliches Technologiezentrum Augustenberg) und LEL (Landesanstalt für Landwirtschaft, Ernährung und Ländlichen Raum, Schwäbisch Gmünd) getragen. Das Projekt wird durch das BMU gefördert.

www.genial-klima.de

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren kostenlosen
monatlichen Newsletter Landbau aktuell

Weitere Nachrichten zu PolitikPflanzenbauTierhaltungMarkt & Management