Markt & Management

Viele Landwirte denken über die Umstellung auf Ökolandbau nach. Ein Umstellertag gibt Orientierung. (Foto: Landpixel)

Jetzt umstellen auf Ökolandbau

Umstellertag in Nordrhein-Westfalen

Der konventionelle Lebensmittelhandel, aber auch der Naturkosthandel legten 2020 mit Bio-Produkten erneut kräftig zu, zusätzlich beflügelt durch die Corona-Pandemie. Rohware aus ökologischer Erzeugung wird in vielen Produktionsbereichen in ausreichender Menge und Qualität gesucht. Das sind gute Chancen für konventionelle Betriebe, die nach unternehmerischen Alternativen suchen. Vor welche Herausforderungen umstellungswillige Betriebe gestellt werden, beleuchtet der digitale Umstellertag in Nordrhein-Westfalen.
Unter dem Motto „Jetzt umstellen auf Ökolandbau - Eine Chance für meinen Betrieb?“ bietet die Landwirtschaftskammer gemeinsam mit den Ökoverbänden in Nordrhein-Westfalen am 9. und 10. März Informationen rund um das Thema Ökolandbau an. An beiden Tagen werden die wichtigsten Aspekte der Umstellung besprochen. Die Teilnehmer erhalten in produktionsspezifischen Arbeitsgruppen Antworten auf ihre konkreten Fragen. Dazu stehen Berater und Beraterinnendes Ökolandbaus und Bio-Marktpartner aus Nordrhein-Westfalen als Gesprächspartner bereit.

Das Tagungsprogramm hier, die Anmeldung bis zum 7. März hier

 

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren kostenlosen
monatlichen Newsletter Landbau aktuell

Weitere Nachrichten zu PolitikPflanzenbauTierhaltungMarkt & Management

 

 

Kontakt

Ihr Kontakt zum bioland-Fachmagazin

Redaktion

Tel 06131 239 793 3
redaktion@bioland.de

PartnerVerbraucher