Markt & Management

Bio-Kräuter- und Bio-Früchtetees machten 2020 fast elf Prozent der verkauften Kräuter- und Früchtetees aus. (Foto: teeverband.de)

Bio-Kräutertees mit steigendem Marktanteil

Der Deutsche Tee & Kräutertee Verband wird Mitglied im BÖLW

Mit dem Deutschen Tee & Kräutertee Verband begrüßt der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) ein neues Mitglied im deutschen Bio-Spitzenverband. Mit der Mitgliedschaft unterstreicht der Traditionsverband sein nachhaltiges Interesse an Bio und stärkt mit seiner Fachkompetenz gleichzeitig den BÖLW. „Bio-Tees sind Kernprodukte am Öko-Markt und seit jeher sehr beliebt bei den Kundinnen und Kunden. Wir freuen uns, dass der Deutsche Tee und Kräutertee Verband sein Know-how einbringen möchte und wir in diesem Bereich der Öko-Lebensmittelherstellung verstärkt werden“, sagt Peter Röhrig, Geschäftsführer des BÖLW. Das neue Mitglied repräsentiert seit 2020 die gesamte deutsche Teebranche. Hervorgegangen ist er aus der Fusion des Deutschen Teeverbandes und der Wirtschaftsvereinigung Kräuter- und Früchtetee.

In seinem Teereport 2020 nennt der Deutsche Tee & Kräutertee Verband Bio als wachsendes Segment. Der Absatz von Bio-Kräuter- und Bio-Früchtetees ist auf sieben Prozent des gesamten Teeabsatzes gestiegen und macht inzwischen fast elf Prozent der verkauften Kräuter- und Früchtetees aus (39.501 t).

Weitere Informationen: BÖLW-Mitglieder, Deutscher Tee & Kräutertee Verband

 

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren kostenlosen
monatlichen Newsletter Landbau aktuell

Weitere Nachrichten zu PolitikPflanzenbauTierhaltungMarkt & Management

 

 

Kontakt

Ihr Kontakt zum bioland-Fachmagazin

Redaktion

Tel 06131 239 793 3
redaktion@bioland.de

PartnerVerbraucher