Bioland-Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Veranstaltungen die Ihrer Suche entsprechen:

  • 29.07.2016 | 09:00 Uhr bis 29.07.2016 | 17:00 Uhr

    Kartoffel-Felderrundfahrt - Bestandesführung, Abreifesteuerung und Vermarktung

    82269 Geltendorf-Walleshausen

    Bei der Felderrundfahrt begutachten wir verschiedene Kartoffelflächen im oberbayerischen Anbaugebiet. Gemeinsam mit Nicolai Timaeus, Vermarktungsgesellschaft BioBauern mbH, Frank Schmitt, Bio-Kartoffel-Erzeuger-Verein, und Bioland-Kartoffelbauberater Christian Landzettel diskutieren wir die aktuelle Bestandesentwicklung, die weitere Bestandesführung, die Abreifesteuerung sowie Vermarktungsoptionen für verschiedene Qualitäten.

    Veranstalter: Fachgruppe Kartoffelbau
    Ort: Bioland-Betrieb Huber, Kirchplatz 7, 82269 Geltendorf-Walleshausen, Tel. 08195/8441
    Kontakt: Andreas Hatzl Tel. 0179/4961717,

  • 29.07.2016 | 09:30 Uhr bis 29.07.2016 | 13:30 Uhr

    Workshop: Weidetag Allgäu

    87647 Kraftisried

    Wir nehmen erfolgreiche Weidesysteme am Beispiel zweier Bioland-Betriebe genauer unter die Lupe. Bioland-Bauer Andreas Lau stellt die Umtriebsweide vor, bei der die rund 50 Kühe des Bioland-Betriebes alle 1 bis 2 Tage eine neue Koppel zugeteilt bekommen. Anschließend fahren wir gemeinsam zu Bioland-Bauer Manfred Gabler bei Haldenwang. Er hält seine Kühe im Umtriebs-Kurzrasenweidesystem. So kann er seine zum Teil stark parzellierten Weideflächen ähnlich einer Kurzrasenweide nutzen, im Wechsel mähen und mit Gülle düngen. Bioland-Beraterin Inga Schleip stellt wichtige Kennzahlen verschiedener Weidesysteme vor. Wir beurteilen die Weidebestände. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Mittagessen, um sich weiter auszutauschen und im Gespräch zu bleiben. Anmeldung bitte bis 22.07. bei Susanne Maurer, Tel. 0821/34680-186, E-Mail: susanne.maurer@bioland.de

    Veranstalter: Bioland Bayern
    Ort: Bioland-Betrieb Lau, Raiggers Nr. 5, 87647 Kraftisried, Tel. 08377/974825
    Kontakt: Inga Schleip Tel. 0151/10820402, susanne.maurer@bioland.de

    Anfrage

  • 29.07.2016 | 18:00 Uhr bis 29.07.2016

    2. Gartlerstammtisch mit Betriebsführung auf dem Bioland-Hof Hans Schmid

    83530 Schnaitsee-Waldhausen

    Der 1. Vorsitzende des Gartenbauvereins Hans Schmid zeigt uns seine Blühflächen (Versuchsflächen) mit acht verschiedenen Blühmischungen und 150 Blumenarten. Anschließend besichtigen wir die Streuobstwiesen mit 150 Obstbäumen, Biotop, Bio-Imkerei, Obstpresserei und Erdkeller. Für das leibliche Wohl sorgt der Gartenbauverein.

    Veranstalter: Bioland-Betrieb Schmid GbR
    Ort: Bioland-Betrieb Obstpresserei Schmid GbR, Bernöd 1, 83530 Schnaitsee-Waldhausen, Tel. 08074 407
    Kontakt: Hans Schmid Tel. 08074 407, info@obstpresserei-schmid.de

    Anfrage

  • 02.08.2016 | 19:00 Uhr bis 02.08.2016

    Bioland-Stammtisch der Gruppe Haßberge/Rhön

    97618 Wülfershausen

    Die Gruppe Haßberge/Rhön trifft sich zum Bioland-Stammtisch auf dem Bioland-Betrieb Weber (Schwalbenhof). Wir beginnen je nach Witterung mit einem fachlichen Austausch, einer Felderbegehung oder einem Betriebsrundgang, bei dem die Baufortschritte des neuen Kuhstalls besichtigt werden können. Ab 20 Uhr lassen wir den Tag im Gasthaus „Brückenschänke“ ausklingen. Jeder Interessierte ist herzlich willkommen.

    Veranstalter: Gruppe Haßberge/Rhön
    Ort: Bioland-Betrieb Weber, Dammallee 40, 97618 Wülfershausen, Tel. 09762/6186
    Kontakt: Karl-Heinrich Weber Tel. 09762/6186,

  • 15.08.2016 | 13:00 Uhr bis 15.08.2016 | 17:00 Uhr

    4. Dammkulturtag auf dem Bioland-Betrieb Wiethaler

    94356 Kirchroth-Kößnach

    Beim 4. Dammkulturtag auf dem Bioland-Betrieb von Martin Wiethaler informieren Praktiker und Berater über die neuesten Entwicklungen im Bio-Sojaanbau. Bei der Maschinenvorführung sehen wir unterschiedliche Varianten der Bodenbearbeitung und Kulturpflege. Bei einer Felderbegehung auf den Flächen von Martin Wiethaler begutachten wir die eingesetzte Technik und die Bestände verschiedener Kulturen. Diese Veranstaltung findet im Rahmen des bundesweiten Soja-Netzwerks statt. Teile davon sind das Soja-Projekt der bayerischen Bio-Verbände in der LVÖ Bayern. Weitere tagesaktuelle Informationen finden Sie unter www.sojafoerderring.de und www.lvoe.de

    Veranstalter: LVÖ
    Ort: Bioland-Betrieb Wiethaler, Wurzelgarten, Friedenhainerstr. 18b, 94356 Kirchroth-Kößnach, Tel. 09964/610190
    Kontakt: Bio-Soja-Berater Alexander Kögel Tel. 0821 34680-138,

  • 17.08.2016 | 10:00 Uhr bis 17.08.2016 | 13:00 Uhr

    Workshop: Praxistag zur Bodenbearbeitung mit Stoppelschälen

    92334 Berching

    Auf dem Feldtag werden verschiedene Schälpflüge vorgestellt. Mit Bioland-Berater Stefan Weller begutachten wir ihre Arbeit im praktischen Einsatz. Neben einer flachen Schälfurche wird auch eine tiefere Furche gefahren, um die Tauglichkeit in beiden Bereichen zu testen. Wir diskutieren das Ergebnis und tauschen uns aus. Bei einem Mittagessen in der Klosterschänke besteht die Möglichkeit zu weiteren Gesprächen und Austausch. Anmeldung bitte bis 10.08. bei Susanne Maurer, Tel. 0821/34680-186, E-Mail: susanne.maurer@bioland.de

    Veranstalter: Gruppe Neumarkt
    Ort: Benediktinerabtei Plankstetten, Staudenhof 2, 92334 Berching, Tel. 08462/906694
    Kontakt: Peter Meyer Tel. 08460/901162, susanne.maurer@bioland.de

    Anfrage

  • 18.08.2016 | 19:30 Uhr bis 18.08.2016 | 22:30 Uhr

    Workshop: Praktischer Umbau e. Grubbers f.d. optimalen Einsatz im Biolandbau

    91465 Ergersheim

    Für eine optimale Bodenbearbeitung im Bio-Betrieb ist nicht jedes Gerät geeignet. Passende Neugeräte sind für viele Betriebe nicht bezahlbar. Unter Anleitung von Bioland-Berater Geo Gräbner bauen wir einen Grubber für den optimalen Einsatz im Biolandbau um. Anmeldung bitte bis 11.08. bei Susanne Maurer, Tel. 0821/34680-186, E-Mail: susanne.maurer@bioland.de

    Veranstalter: Gruppe Uffenheim/Neustadt
    Ort: Winzerhof Hofmann, Herrengasse 9, 91465 Ergersheim, Tel. 09847/203
    Kontakt: Günter Hildner Tel. 09106/255, susanne.maurer@bioland.de

    Anfrage

  • 22.08.2016 | 19:00 Uhr bis 22.08.2016 | 22:00 Uhr

    TERMINÄNDERUNG! Workshop: Wurzelunkräuter gezielt regulieren

    91522 Ansbach

    In dem Workshop mit Bioland-Berater Alexander Kögel geht es um die gezielte Regulierung von Wurzelunkräutern wie Distel, Ampfer und Quecke. Wir teilen unsere Erfahrungen in der Regulierung von Wurzelunkräutern und erarbeiten geeignete Maßnahmen bei Anbau, Fruchtfolge und Bodenbearbeitung, die helfen, „saubere“ Äcker zu erhalten. Achtung: Die Veranstaltung war ursprünglich am 24.08. geplant und findet nun bereits am 22.08.16 statt. Anmeldung bitte bis 15.08. bei Susanne Maurer, Tel. 0821/34680-186, E-Mail: susanne.maurer@bioland.de

    Veranstalter: Gruppe Ansbach
    Ort: Bioland-Betrieb Hecht, Steinersdorf 17, 91522 Ansbach, Tel. 09820/574
    Kontakt: Jürgen Schilling Tel. 09861/92534, susanne.maurer@bioland.de

    Anfrage

  • 30.08.2016 | 09:30 Uhr bis 30.08.2016 | 17:00 Uhr

    Bauernhofpädagogische Angebote − Starke Argumente für Hofbesuche

    73579 Schechingen

    Bauernhofpädagogik bietet nicht nur für Kinder und Jugendliche sondern auch in der Erwachsenenbildung vielfältige Möglichkeiten. Die Besucher sollen ins Tun und Erleben kommen und so die Zusammenhänge der Landwirtschaft erleben und verstehen. Bauernhofpädagogische Angebote bieten BetriebsleiterInnen die Möglichkeiten ein weiteres finanzielles Standbein zu entwickeln und eine wirksame Öffentlichkeitsarbeit für den Ökologischen Landbau zu betreiben. Die TeilnehmerInnen erarbeiten pädagogischer Angebote für verschiedene Zielgruppen, die sie auf Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Dabei fließen aktuelle Fachfragen aus Forschung und Praxis mit ein. Außerdem erstellen sie eine Sammlung starker Argumente und werden darin geschult, die Angebote überzeugend an die Kunden zu bringen. Bauernhofpädagogin Heidi Zoller aus Schechingen erläutert, wie sie die pädagogischen Angebote für unterschiedliche Zielgruppen gestaltet. Durch aktives kreatives Mit-Tun werden Aktionsmöglichkeiten zu weiteren Themenbereichen erarbeitet. Durch den gemeinsamen Austausch wird der Tag viele Anregungen und Ideen für die eigene pädagogische Arbeit bieten. Referentin: Anja Kirchner, Referentin für Bauernhofpädagogik, Heidi Zoller, Bioland-Landwirtin und Bauernhofpädagogin

    Ort: Zoller GbR, Zeirenhof 1, 73579 Schechingen
    Kontakt: Bioland Landesverband Baden-Württemberg, Schelztorstraße 49, 73728 Esslingen, Fax: 0711/550939-50, E-Mail: info-bw@bioland.de, info-bw@bioland.de

    Anfrage

  • 06.09.2016 | 19:00 Uhr bis 06.09.2016

    Bioland-Stammtisch der Gruppe Haßberge/Rhön

    97618 Wülfershausen

    Die Gruppe Haßberge/Rhön trifft sich zum Bioland-Stammtisch auf dem Bioland-Betrieb Weber (Schwalbenhof). Wir beginnen je nach Witterung mit einem fachlichen Austausch, einer Felderbegehung oder einem Betriebsrundgang, bei dem die Baufortschritte des neuen Kuhstalls besichtigt werden können. Ab 20 Uhr lassen wir den Tag im Gasthaus „Brückenschänke“ ausklingen. Jeder Interessierte ist herzlich willkommen.

    Veranstalter: Gruppe Haßberge/Rhön
    Ort: Bioland-Betrieb Weber, Dammallee 40, 97618 Wülfershausen, Tel. 09762/6186
    Kontakt: Karl-Heinrich Weber Tel. 09762/6186,