Bioland-Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Veranstaltungen die Ihrer Suche entsprechen:

  • 27.06.2016 | 19:00 Uhr bis 27.06.2016

    Flurschau und Felderbegehung

    87784 Westerheim

    Die Bioland-Gruppe Ottobeuren lädt ein zur Flurschau und Felderbegehung. Gemeinsam besichtigen und beurteilen wir die Getreide-, Mais- und Sonderkulturbestände im Raum Westerheim, Erkheim und Lauben. Gemeinsam mit Bioland-Berater Manfred Weller gehen wir bei einer Spatenprobe sozusagen dem Bioland-Boden auf den Grund.

    Veranstalter: Gruppe Ottobeuren
    Ort: Treffpunkt: Firma Claas, Egelsbergweg 1, 87784 Westerheim
    Kontakt: Josef Friedl Tel. 08335/986186,

  • 28.06.2016 | 19:00 Uhr bis 28.06.2016

    Vor-Ernte-Versammlung der Vermarktungsgesellschaft Bio-Bauern mbh

    95466 Weidenberg - Untersteinach

    Zunächst gibt es eine Felderbegehung bei der wir Dinkel, Braugerste und Mohn begutachten und deren Entwicklungsstand diskutieren. Ab ca. 20.30 Uhr findet eine Informations-Veranstaltung mit Infos zur letzten Saison und zur Vermarktung der Ernte 2016 statt. Für Brotzeit und Getränke ist gesorgt.

    Veranstalter: Vermarktungsgesellschaft Bio-Bauern mbH
    Ort: Bioland-Betrieb Philipp Minier, Am Sand 1, 95466 Weidenberg - Untersteinach, Tel. 09278/3136053
    Kontakt: Andreas Hopf Tel. 08253/501,

  • 28.06.2016 | 10:00 Uhr bis 28.06.2016 | 17:00 Uhr

    Sommerschnitt von Bio-Streuobst − Umsetzung in Theorie und Praxis

    85402 Kranzberg

    Im Kronenbereich ist der Sommerschnitt eine sinnvolle Ergänzung zum Winterschnitt. Bioland-Obstbauer Marius Wittur erläutert die Bedeutung des Sommerschnittes für die Ertragsbildung. Er veranschaulicht an praktischen Beispielen die effektive und effiziente Umsetzung. Anmeldung bitte bis 21.06., Tel. 0821/34680-186, E-Mail: susanne.maurer@bioland.de

    Veranstalter: Bioland Bayern
    Ort: Hörger Biohotel Tafernwirtschaft, Hohenbercha 38, 85402 Kranzberg, Tel. 08166/990980
    Kontakt: Norbert Drescher Tel. 09381/71409, susanne.maurer@bioland.de

    Anfrage

  • 28.06.2016 | 19:00 Uhr bis 28.06.2016 | 22:00 Uhr

    Braugerstenanbau erfolgreich umsetzen

    93155 Hemau

    Mit Georg Stöckl, Leiter des Fachzentrums für Ökolandbau am Amt für Landwirtschaft in Neumarkt, besichtigen wir den Landessortenversuch Sommergerste und begutachten einzelne Sorten. Wir fahren Braugerstenschläge mehrerer Bioland-Landwirte an und erarbeiten gemeinsam mit Bioland-Berater Stefan Weller Erfolgsfaktoren des Anbaus. Die genaue Fahrtroute wird im Rundbrief bekannt gegeben. Anmeldung bitte bis 21.06., Tel. 0821/34680-186, E-Mail: susanne.maurer@bioland.de

    Veranstalter: Bioland Bayern
    Ort: Bioland-Betrieb Klügl, Mungenhofen 1, 93155 Hemau, Tel. 09495/1220
    Kontakt: Stefan Weller Tel. 09131/9723313, susanne.maurer@bioland.de

    Anfrage

  • 28.06.2016 | 18:30 Uhr bis 28.06.2016

    Felderbegehung auf dem Holzhobelhof

    90455 Nürnberg

    Bei der Felderrundfahrt auf dem Holzhobelhof besichtigen wir mit den Betriebsleitern Annette und Reiner Wiedmann den Kürbisanbau und weitere Ackerfrüchte. Bioland-Berater Alexander Kögel diskutiert mit uns die Bestände und geeignete pflanzenbauliche Anbaustrategien. Zudem berichten die Wiedmanns von ihren Erfahrungen mit den beiden Hühnermobilen. Bei einer anschließenden Brotzeit ist Gelegenheit zum Austausch und Netzwerken. Die Veranstaltung findet mit Unterstützung der Öko-Modellregion Nürnberg, Nürnberger Land, Roth statt.

    Veranstalter: Region Mittelfranken
    Ort: Bioland-Betrieb Wiedmann, Holzhobelhof, Greuth 1, 90455 Nürnberg, Tel. 09122/608204
    Kontakt: Alexander Kögel Tel. 0821 34680-138,

  • 29.06.2016 | 13:00 Uhr bis 29.06.2016 | 17:00 Uhr

    Workshop: Bioland-Praxistag für Milchviehbetriebe

    91459 Markt Erlbach

    Bioland-Beraterin Ulrike Koch informiert zur Fütterung in der Bio-Milchviehhaltung. Dabei geht sie insbesondere auf die Weidehaltung in Mittelfranken ein. Mit Bioland-Berater Alexander Kögel begutachten wir ausgewählte Kleegras- und Silomaisbestände. Wir tauschen unsere Erfahrungen zum Kleegras- und Silomaisanbau aus. Anmeldung bitte bis 22.06. bei Susanne Maurer, Tel. 0821/34680-186, E-Mail: susanne.maurer@bioland.de

    Veranstalter: Gruppe Uffenheim/Neustadt
    Ort: Bioland-Betrieb Hildner, Altziegenrück 6, 91459 Markt Erlbach, Tel. 09106/255
    Kontakt: Günter Hildner Tel. 09106/255, susanne.maurer@bioland.de

    Anfrage

  • 30.06.2016 | 11:45 Uhr bis 30.06.2016 | 17:00 Uhr

    Praktikertag: Ökologisches Grünland optimal bewirtschaften

    88693 Deggenhausertal

    Das Grünland bildet die Futtergrundlage für die Wiederkäuer und ist die wichtigste Basis für gute Leistungen. Eine optimale Intensität bei der Grünland-Bewirtschaftung sollte daher angestrebt werden. In dieser Veranstaltung zeigen wir Ihnen ihre Entwicklungs- und Verbesserungsmöglichkeiten in der Grünlandbewirtschaftung auf. Referentin ist Inga Schleip, Bioland Beratung. Anmeldung bitte bis 24.06.2016 beim Bioland LV Baden-Württemberg, Fax: 0711/55093950.

    Veranstalter: Praktikertag
    Zum Download: Einladung_Grünlandtag_BaWü 2016
    Ort: Gutshof Mohren, Linzgauer Str. 25, 88693 Deggenhausertal
    Kontakt: Bioland LV Baden-Württemberg Fax: 0711 55093950,

  • 30.06.2016 | 20:00 Uhr bis 30.06.2016

    Felderbegehung auf dem Bioland-Betrieb Erhard: Kein Kreuzkraut im Futter

    82343 Pöcking

    Johann Staltmayr, LKP-Pflanzenbauberater, erläutert die wesentlichen Merkmale zur sicheren Erkennung von Kreuzkräutern. Bioland-Bauer Andreas Erhard berichtet bei einer Grünlandbegehung von seinen Bekämpfungsmaßnahmen gegen Wasserkreuzkraut. Gemeinsam bewerten wir den Erfolg der Maßnahmen und besprechen weitere Strategien gegen Kreuzkräuter.

    Veranstalter: Gruppe Pfaffenwinkel
    Ort: Bioland-Betrieb Andreas Erhard, Treffpunkt am Stall der Familie Erhard auf der Verbindungsstraße Pöcking nach Maising, Alte Bahnhofstr. 7, 82343 Pöcking, Tel. 08157/2116
    Kontakt: Markus Gretschmann Tel. 08867/597 und Christoph Schinagl Tel. 0176/60030034,

  • 01.07.2016 | 13:00 Uhr bis 01.07.2016 | 19:00 Uhr

    Ökolandbau-Feldtag 2016 auf Gut Eichethof in Hohenkammer bei Freising

    85411 Hohenkammer

    Der Feldtag gibt einen Überblick über aktuelle Feldversuche zum ökologischen Landbau, die von den LfL-Instituten für Ökologischen Landbau, Bodenkultur und Ressourcenschutz und für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung durchgeführt werden. Kooperationspartner sind das Gut Eichethof und die Öko-Erzeugerringe im Landeskuratorium für pflanzliche Erzeugung Bioland, Naturland, Biokreis und Demeter. Die Veranstaltung ist kostenlos. Brotzeit und Getränke aus ökologischer Erzeugung am Ende der Veranstaltung gegen Barkasse. Eine Anmeldung zur Veranstaltung und Brotzeit ist erforderlich. Die Online-Anmeldung und das Programm des Ökolandbau-Feldtages 2016 der LfL finden Sie im Internet unter folgender Internetadresse: http://www.lfl.bayern.de/iab/landbau/index.php

    Veranstalter: Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL)
    Zum Download: kolandbau-Feldtag 2016
    Ort: Gut Eichethof, Eichethof 4, 85411 Hohenkammer
    Kontakt: LfL http://www.lfl.bayern.de/iab/landbau/index.php,

  • 01.07.2016 | 14:00 Uhr bis 01.07.2016 | 16:30 Uhr

    Felderbegehung auf dem Bioland-Betrieb Heller

    96364 Marktrodach

    Bei der Felderbegehung begutachten wir auf den Flächen von Bioland-Bauer Peter Heller einzelne Kulturen und diskutieren deren Entwicklungsstand. Bei einer gemeinsamen Brotzeit lassen wir den Nachmittag ausklingen.

    Veranstalter: Gruppen Coburg-Lichtenfels und Kulmbach/Kronach
    Ort: Bioland-Betrieb Heller, Kreuzbergstr. 1, 96364 Marktrodach, Tel. 0170/5620931
    Kontakt: Udo Held Tel. 09566/751,