Bioland-Veranstaltungskalender

Veranstaltungen im Februar:

  • 08.03.2018 | 11:00 Uhr bis 08.03.2018 | 16:00 Uhr

    Klauengesundheit bei der Öko-Kuh: Vorbeugung und ganzheitliche Therapie

    78073 Bad Dürrheim

    Gesunde Klauen sind die Basis für gute Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Milchkühe − und damit auch für eine gute Leistung und Wirtschaftlichkeit. Nicht immer gelingt es, die Klauengesundheit so hoch zu halten. Klauenprobleme sind auf vielen Betrieben eine wichtige Abgangsursache. Viele Einflussfaktoren spielen dabei eine Rolle, z.B. Fütterung, Haltung, der richtige Klauenschnitt, Hygiene usw.
    Der Tierarzt und Bioland-Berater Dr. Andreas Striezel wird zunächst in einem Theorieteil über die verschiedenen Einflussbereiche und Klauen-erkrankungen informieren. Nachmittags werden wir in einem Praxisteil das erworbene Wissen anwenden und den Antonihof von Christoph Trütken und Birgit Strohmeier besichtigen, Lahmheitsbeurteilungen durchführen und exemplarisch eine Kuh mit Klauenproblemen auf dem Klauenstand näher untersuchen.
    Bitte beachten: Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt.

    Veranstalter: Schwarzwald-Baar
    Zum Download: 2018_03_08_Klauen
    Ort: Gasthof Rössle, Scheffelstraße 2, 78073 Bad Dürrheim
    Kontakt: Bioland e.V., Geschäftsstelle Baden-Württemberg, Schelztorstrasse 49, 73728 Esslingen, Fax. 0711/95337827, email: info-bw@bioland.de

  • 08.03.2018 | 19:30 Uhr bis 08.03.2018 | 22:00 Uhr

    Arbeitswirtschaft im Bio-Betrieb optimieren - Zeitmanagement für Betriebe

    72587 Römerstein-Böhringen

    Das Pareto-Prinzip sagt aus, dass 80 Prozent der Ergebnisse auf 20 Prozent der Anstrengungen zurück gehen. Wie kann die Zeit auf einem landwirtschaftlichen Betrieb effektiv genutzt werden? Wo sind die Zeitfresser versteckt, die vielen Landwirten die Arbeit über den Kopf wachsen lassen? Im Vortrag werden Themen wie Prioritätensetzung, Planung und Personalmanagement angesprochen.

    Veranstalter: Bioland-Gruppen Staufen-Teck und Reutlinger Alb
    Zum Download: 2018_03_08_Zeitmanagement
    Ort: Camping-Gaststätte Lauberg, Hinter Lau 7, 72587 Römerstein-Böhringen
    Kontakt: Bioland e.V., Geschäftsstelle Baden-Württemberg, Schelztorstrasse 49, 73728 Esslingen, Fax. 0711/550939-50, email: info-bw@bioland.de

  • 09.03.2018 | 13:00 Uhr bis 09.03.2018 | 17:00 Uhr

    Sachkundeschulung Pflanzenschutz Kirchschletten

    96199 Zapfendorf-Kirchschletten

    Gemäß Â§ 9 Abs. 4 PflSchG sind alle Sachkundigen verpflichtet, innerhalb von Dreijahreszeiträumen an einer anerkannten Fort- oder Weiterbildungsmaßnahme teilzunehmen. Innerhalb dieses Dreijahreszeitraums muss mindestens eine Veranstaltung besucht werden. Die Teilnahme an einer Fortbildungsveranstaltung verlängert die Fortbildungsfrist jeweils wieder um weitere drei Jahre. Ohne eine gültige Teilnahmebescheinigung, die nicht älter als 3 Jahre ist, können Pflanzenschutzmittel nicht angewendet oder verkauft werden. Seit dem 01.01.2016 muss bei Beantragung des Sachkundenachweises im Pflanzenschutz ebenfalls eine gültige Teilnahmebescheinigung mit eingereicht werden. Die Themenschwerpunkte der Fortbildung sind: Rechtliche Grundlagen im Pflanzenschutz, Prophylaktischer Pflanzenschutz im Grünland, Rchtliniengemäße Schadnagerbekäpfung in Flur und Stall, Möglichkeiten der biologischen Steinbrandbekämpfung, Pflanzenschutz mit Hacke und Striegel. Die Teilnahmegebühr beträgt 28 EUR zzgl. MwSt. Nähere Informationen bei Bioland-Berater Martin Hermle, Tel.: 0821-34680127

    Ort: Abtei Maria Frieden, Kirchschletten 30, 96199 Zapfendorf-Kirchschletten
    Kontakt: Herr Martin Hermle, Tel.: 0821-34680127, veranstaltung-bayern@bioland.de

    Anfrage

  • 12.03.2018 | 19:30 Uhr bis 12.03.2018

    Gruppe Paderborn-Höxter: Aktuelles aus dem Verband

    34439 Eissen

    mit Jan Leifert - Wahlen Regionalgruppensprecher

    Veranstalter: RG Paderborn-Höxter
    Ort: Biolandhof Engemann, Besprechungsraum, Zum Südholz 11, 34439 Eissen
    Kontakt: Gruppensprecher: Klaus Engemann , Tel. 05644/981110, Martin Nolte, Tel. 05292-931620,

  • 13.03.2018 | 19:00 Uhr bis 13.03.2018

    Gruppe Köln/Bonn/Aachen: Preisermittlung für hofeigene Produkte

    50259 Pulheim

    mit Irene Leifert

    Veranstalter: RG KBA
    Ort: Bioland Hof Fam. Otten, Kirchtalsweg 16, 50259 Pulheim, Tel. 02238-3755
    Kontakt: Gruppensprecherinnen: Milou Tönneßen, Tel. 02222-2411, Dorothee Hochgürtel, Tel. 0228-343131,

  • 14.03.2018 | 10:00 Uhr bis 14.03.2018 | 15:30 Uhr

    Sicherer Umgang mit Rindern

    36358 Herbstein,

    Programm:
    10.00 Begrüßung und Vorstellungsrunde,
    Jan Gröner, Bioland Beratung, Fulda
    10.15 − 12.00 Sicherer Umgang mit Rindern − worauf sollten Betriebe achten? Volker Dippel, SVLFG Kassel
    12.00 − 13.00 Mittagessen im La Via
    13.15 − 15.30 Betriebsbesichtigung und praktischer Teil, Jörg von Schönfels, Oberndorf Höfe 1, 36358 Herbstein
    Ca 15.30 Ende der Veranstaltung
    Moderation: Jan Gröner, Bioland Beratung
    Teilnahmegebühr: keine, da BÖLN geförderte Veranstaltung, Verpflegung in Gaststätte auf Selbstzahlerbasis

    Zum Download: 2018-03-14-Sicherer Umgang mit Rindern
    Ort: Vortrag: La Via, Hessenstraße 55, 36358 Herbstein, Tel.: 06643 8490<br><br>Betriebsbesichtigung: Biolandhof von Jörg von Schönfels, Oberndorf Höfe 1, 36358 Herbstein, Hessenstraße 55, 36358 Herbstein,
    Kontakt: Bioland Hessen e.V., Telefon 0661 480436-0, info-hessen@bioland.de

    Anfrage

  • 14.03.2018 | 20:00 Uhr bis 14.03.2018 | 22:30 Uhr

    Naturschutz - Was können wir für die Arten in Feld und Wiese tun?

    74523 Schwäbisch-Hall-Wackershofen

    Naturschutz und Landwirtschaft ein Widerspruch? Gerade Öko-Betriebe wollen naturnah wirtschaften und die Biodiversität erhalten und fördern. Berater Tobias Pape gibt Tipps, was Bio-Landwirte tun können, um Naturschutzmaßnahmen sinnvoll in ihren Betrieb zu integrieren.

    Veranstalter: Bioland-Gruppen Schwäbisch-Hall und Schwäbischer Wald
    Zum Download: 2018_03_14_Naturschutz
    Ort: Gasthaus Roter Ochsen, Dorfstr. 51, 74523 Schwäbisch-Hall-Wackershofen
    Kontakt: Bioland e.V., Geschäftsstelle Baden-Württemberg, Schelztorstrasse 49, 73728 Esslingen, Fax. 0711/550939-50, email: info-bw@bioland.de

  • 14.03.2018 | 19:00 Uhr bis 14.03.2018

    Gruppe Münsterland: Achtung: neuer Termin/neues Thema

    48317 Rinkerode

    die Neue Düngeverordnung, mit Stephan Gehrendes

    Veranstalter: RG MS
    Ort: Maria Deventer, Altendorf 56, 48317 Rinkerode
    Kontakt: GruppensprecherIn: Hilde Schiller, Tel. 02525/2560, Christoph Dinkler, Tel. 02542-98256,

  • 14.03.2018 | 10:00 Uhr bis 14.03.2018 | 16:30 Uhr

    Direktvermarkter Tag Niedersachsen

    26789 Leer

    Der Bio-Markt wächst und regionale erzeugte Lebensmittel werden von Verbrauchern bevorzugt gekauft. Profitieren auch Direktvermarkter von diesen Verbrauchertrends? Der Bioland Betrieb ter Veen verkauft seine Produkte auf dem Wochenmarkt und im Hofladen. Beide Verkaufsstätten schauen wir uns an und erarbeiten gemeinsam Optimierungsmöglichkeiten. Aktuelle Zahlen zum Biomarkt werden vorgestellt und es gibt Zeit für individuellen Austausch und Fragestellungen.

    Zum Download: Einladung Witra Vermarktung 2018
    Ort: Marktstand vom Bioland Betrieb ter Veen, Ernst-Reuter-Platz, 26789 Leer
    Kontakt: Tagungsbüro in Visselhövede Tel: 04262-959070 o.Fax: 04262-959050 o. E-mail: tagungsbuero@bioland.de,

  • 19.03.2018 | 10:00 Uhr bis 19.03.2018 | 15:00 Uhr

    Jetzt mal Klartext! - Kommunikation bei der Hofübergabe

    24768 Rendsburg

    Zum Download: Einladung Kommunikation Hofübergabe 19.03.2018
    Ort: Landwirtschaftskammer SH, Raum E.12, Grüner Kamp 15-17, 24768 Rendsburg
    Kontakt: Bioland GS Rendsburg Tel. 04331-9438170 Fax 04331-9438-177, info-sh-hh-mv@bioland.de

    Anfrage