Bioland-Veranstaltungskalender

Veranstaltungen im Januar:

  • 05.02.2018 | 19:00 Uhr bis 05.02.2018 | 22:00 Uhr

    Gut vorbereitet auf dem Biobetrieb mit dem Notfallordner

    27506 Bremerhaven

    Ziel dieses Seminars ist die Sensibilisierung der Betriebsleiter und die Vermittlung von ersten Eckpfeilern bei der Erstellung eines Notfallordners. Es werden neue Erkenntnisse und rechtliche Entscheidungen zu diesem Thema dargestellt und erläutert. Die BetriebsleiterInnen sollen einen Eindruck dessen gewinnen, wie komplex die Betriebe mittlerweile aufgestellt und strukturiert sind − und welche wichtigen Entscheidungen sie in ihrem Alltag fällen.

    Ort: Außenstelle Cuxhaven der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Bismarckstraße 61, 27506 Bremerhaven
    Kontakt: Bioland e.V. Tagungsbüro T:04262-95930, tagungsbuero@bioland.de

    Anfrage

  • 05.02.2018 | 09:00 Uhr bis 05.02.2018 | 17:00 Uhr

    Einführungskurs Biolandbau - Tierhaltung

    92334 Berching

    Der Einführungskurs Tierhaltung informiert über das Wichtigste zum Biolandbau, darüber wie Bioland-Landwirte ihren Betrieb bewirtschaften und was der Einstieg in den Biolandbau für den einzelnen Betrieb bedeutet. Wir geben einen Überblick über die Anfänge der biologischen Landwirtschaft und über die Entstehung des Erzeugerverbandes Bioland. Weitere Themen sind die Situation auf den Bio-Rohstoffmärkten, die Bio-Kontrolle, der Einstieg in die Bioland-Tierhaltung und die Grundzüge der Fruchtfolgegestaltung.

    Veranstalter: Bioland Landesverband Bayern e. V.
    Ort: Benediktinerabtei Plankstetten, Klosterplatz 1, 92334 Berching, Tel. 08462 206-0
    Kontakt: Tel. 0821 34680-0 Fax 0821 34680-135, veranstaltung-bayern@bioland.de

    Anfrage

  • 05.02.2018 | 11:00 Uhr bis 05.02.2018 | 17:30 Uhr

    Einführungskurs Imkerei

    92334 Berching

    Der Einführungskurs Imkerei richtet sich an alle, die sich für einen Einstieg in die Bioland-Imkerei interessieren. Zudem ist der Kurs offen für alle Bioland-Mitglieder, die mehr über Imkerei und Bienen erfahren wollen. Wir informieren über das Wesen der Bienen und erfahren mehr über die Beweggründe und Tipps einer Imkerin. Es können außerdem Fragen hinsichtlich der Umstellung, der Bioland-Richtlinien und der Bienenhaltung geklärt werden.

    Veranstalter: Bioland Landesverband Bayern e. V.
    Ort: Benediktinerabtei Plankstetten, Klosterplatz 1, 92334 Berching, Tel. 08462 206-0
    Kontakt: Tel. 0821 34680-0 Fax 0821 34680-135, veranstaltung-bayern@bioland.de

    Anfrage

  • 05.02.2018 | 09:00 Uhr bis 05.02.2018 | 17:30 Uhr

    Einführungskurs Biolandbau - Pflanzenbau

    92334 Berching

    Der Einführungskurs Pflanzenbau informiert über das Wichtigste zum Biolandbau, darüber wie Bioland-Landwirte ihren Betrieb bewirtschaften und was der Einstieg in den Biolandbau für den einzelnen Betrieb bedeutet. Wir geben einen Überblick über die Anfänge der biologischen Landwirtschaft und über die Entstehung des Erzeugerverbandes Bioland. Weitere Themen sind die Situation auf den Bio-Rohstoffmärkten und verschiedene Fragestellungen zur Bio-Kontrolle.

    Veranstalter: Bioland Landesverband Bayern e. V.
    Ort: Benediktinerabtei Plankstetten, Klosterplatz 1, 92334 Berching, Tel. 08462 206-0
    Kontakt: Tel. 0821 34680-0 Fax 0821 34680-135, veranstaltung-bayern@bioland.de

    Anfrage

  • 05.02.2018 | 09:00 Uhr bis 08.02.2018 | 17:00 Uhr

    Bioland-Woche 2018: "Innovation durch Bildung"

    92334 Berching OT Plankstetten

    Unter dem Motto „Innovation durch Bildung" bietet die Bioland-Woche 2018 im Kloster Plankstetten in der Oberpfalz von Montag, 05.02.2018 bis Donnerstag, 08.02.2018 wieder ein reichhaltiges Fachprogramm an. Es gibt Fachtage zu den Themen Ackerbauern, Hopfenbau, Imkerei, Leguminosen, Kartoffelbau, Obstbau, Hofnachfolge, Garten- und Gemüsebau, Fleischrinder sowie Geflügelhaltung. Weiter finden drei Einführungskurse zum Einstieg in den Bio-Pflanzenbau, die Bio-Tierhaltung sowie Bio-Imkerei statt. Landwirte und Interessierte treffen sich am traditionsreichen Ort, um während der vier Fachtage Vorträge von Experten und Praktikern anzuhören und miteinander zu diskutieren. Es werden aktuelle Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung und innovative Neuerungen, Methoden und Ansätze in der Praxis vorgestellt. Die Bioland-Wintertagung ist ein wichtiger Treffpunkt für Landwirte zum Netzwerken und Erfahrungsaustausch. Wir bitten um schriftliche Anmeldung mit Anmeldeformular bis 15. Januar 2018 an Fax 0821 34680-135, E-Mail: veranstaltung-bayern@bioland.de

    Veranstalter: Bioland Landesverband Bayern e. V. und Bioland Erzeugerring Bayern e. V.
    Zum Download: Anmeldeformular
    2017-11-14_Wintertagungsprogramm_Bayern_2018
    Ort: Benediktinerabtei Plankstetten, Klosterplatz 1, 92334 Berching OT Plankstetten
    Kontakt: Claudia Eberl Tel. 0821 34680-0, veranstaltung-bayern@bioland.de

    Anfrage

  • 06.02.2018 | 19:30 Uhr bis 06.02.2018

    Regionalgruppentreffen Osnabrück

    49191 Belm

    Jahresrückblick

    Ort: Gaststätte LECON, Bremer Str. 81, 49191 Belm
    Kontakt: im Tagungsbüro: tagungsbuero@bioland.de o. W. Jost: 0175-2038172,

  • 06.02.2018 | 09:00 Uhr bis 06.02.2018 | 17:00 Uhr

    Hopfenbau-Tag

    92334 Berching

    Der Tag dient dem Austausch zu Fragen im Bio-Hopfenbau, der Düngung und der Umsetzung von Bodenschutzmaßnahmen. Katharina Schertler stellt zudem einfache Maßnahmen zur Steigerung der Artenvielfalt in und um den Bio-Hopfengarten vor. Es werden aktuelle Themen aus der Hopfenforschung präsentiert.

    Veranstalter: Bioland Landesverband Bayern e. V.
    Ort: Benediktinerabtei Plankstetten, Klosterplatz 1, 92334 Berching, Tel. 08462 206-0
    Kontakt: Tel. 0821 34680-0 Fax 0821 34680-135, veranstaltung-bayern@bioland.de

    Anfrage

  • 07.02.2018 | 19:00 Uhr bis 07.02.2018 | 21:30 Uhr

    Wege der Direktvermarktung

    36163 Poppenhausen

    Wege der Direktvermarktung − für Neueinsteiger, Weiterentwickler und Ideensucher. Immer mehr Verbraucher greifen bei ihrem Einkauf nach regional erzeugten Lebensmitteln, unter anderem, weil sie wissen wollen wo ihr Essen her kommt. Doch wie kommen die Erzeugnisse vom landwirtschaftlichen Betrieb bis zum Verbraucher? Wenn Sie sich diese oder ähnliche Fragen stellen, dann sind Sie hier genau richtig. Wir möchten Ihnen einen Einblick in bereits existierende mögliche Wege der Direktvermarktung aufzeigen. Auf dem Markt
    der Möglichkeiten haben Sie die Gelegenheit sich mit den Akteuren auszutauschen und sich zu informieren. Ganz gleich ob Sie nur zuhören oder Berufskollegen
    treffen wollen oder sich wirklich mit dem Gedanken tragen in die Direktvermarktung einzusteigen − wir heißen Sie herzlich willkommen.

    Zum Download: Wege der DV 07 02 2018
    Ort: Gasthaus Steinwand, Steinwand 5a, 36163 Poppenhausen
    Kontakt: Bitte richten Sie ihre formlose Anmeldung (Name, Adresse, evtl. Bioverband oder EU-Bio) bis zum 05.02.2018 an: , Ökomodellregion Landkreis Fulda, Simone Müller, Tel.: 0661/6006-749, Fax: 0661/6006-750, simone.mueller@landkreis-fulda.de

    Anfrage

  • 07.02.2018 | 09:00 Uhr bis 07.02.2018 | 17:00 Uhr

    Obstbau-Tag

    92334 Berching

    Am Seminartag werden die Befruchtungsverhalten von Kernobst im Streuobstanbau behandelt. Stefan Kilian erläutert, welche besondere Bedeutung alte Apfelsorten für Allergiker haben. Es werden die Streuobstinitiative Hersbrucker Alb e.V. und deren Vermartungsaktion "POM 200" vorgestellt. Wir zeigen auf, wie man mit Kindern eine erlebnisreiche Streuobstwiesenführung gestalten kann und stellen dazu den Leitfaden für Streuobstwiesenführungen vor.

    Veranstalter: Bioland Landesverband Bayern e. V.
    Ort: Benediktinerabtei Plankstetten, Klosterplatz 1, 92334 Berching, Tel. 08462 206-0
    Kontakt: Tel. 0821 34680-0 Fax 0821 34680-135, veranstaltung-bayern@bioland.de

    Anfrage

  • 07.02.2018 | 09:00 Uhr bis 07.02.2018 | 17:30 Uhr

    Leguminosen-Tag

    92334 Berching

    Es wird über Maßnahmen der Beikrautregulierung, das Stickstoff- und Leguminosen-Management, den Linsenanbau und den Anbau von Qualitäts-Sojabohnen gesprochen. Wir beleuchten die aktuelle Situation auf dem Markt für Sojabohnen und Gemenge. Ein weiteres Thema wird der Einsatz von kleinkörnigen Leguminosen und Kräutern in der Hühner- und Schweinefütterung sein.

    Veranstalter: Bioland Landesverband Bayern e. V.
    Ort: Benediktinerabtei Plankstetten, Klosterplatz 1, 92334 Berching, Tel. 08462 206-0
    Kontakt: Tel. 0821 34680-0 Fax 0821 34680-135, veranstaltung-bayern@bioland.de

    Anfrage