Bioland-Veranstaltungskalender

Veranstaltungen im Februar:

  • 05.03.2018 | 19:30 Uhr bis 05.03.2018

    Gruppe Hellweg: Aktuelles vom Verband und aus der Politik

    59069 Hamm-Süddinker

    mit Jan Leifert

    Veranstalter: RG HE
    Ort: Bioland Landesgeschäftsstelle NRW, Im Hagen 5, 59069 Hamm-Süddinker
    Kontakt: Harald Haun, Tel., 02385/69201, Christian Kroll-Fiedler, Tel. 02902-76706,

  • 05.03.2018 | 19:30 Uhr bis 05.03.2018 | 22:00 Uhr

    Die neue Düngeverordnung, Neunburg vorm Wald

    92431 Neunburg vom Wald - Fuhrn

    Bioland-Fachberater Erhard Gapp referiert über die neue Düngeverordnung, Im Anschluss findet ein Erfahrungsaustausch zu Düngemaßnahmen statt im Hinblick auf die neue Düngeverordnung statt. Nähere Informationen bei Bioland-Berater Herr Erhard Gapp, Tel.: 07392-704912

    Veranstalter: Gruppe Cham, Regierungsbezirk Oberpfalz
    Ort: Hirschberg Stub`n, Fuhrn 24, 92431 Neunburg vom Wald - Fuhrn
    Kontakt: Bioland-Berater Erhard Gapp, Tel.: 07392-704912, veranstaltung-bayern@bioland.de

    Anfrage

  • 05.03.2018 | 08:00 Uhr bis 06.03.2018 | 18:00 Uhr

    17. Bioland Schweinetagung

    36043 Fulda

    Die Schwerpunkte der 17. internationalen Bioland Fachtagung für Schweinehalter sind Tierwohl / Tiergesundheit und Stallbau: zwei Themenbereiche, die eng miteinander verbunden sind. Mit der wachsenden Bedeutung der ökologischen Schweinehaltung rücken unsere Haltungssysteme stärker in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung. Zum einen dienen sie − auch im politischen Raum - als Vorbild für tiergerechte Haltungssysteme. Zum anderen wird gleichzeitig auch die Umsetzung der Anforderungen im einzelnen Betrieb und die gesundheitliche Situation im Einzelfall kritisch hinterfragt.

    Zum Download: Programm_Schweinetagung_2018_final
    Anmeldeformular_Schweinetagung
    Ort: Parkhotel Kolpinghaus Fulda, Goethestraße 13, 36043 Fulda
    Kontakt: Bioland e.V Tagungsbüro T:04262-959070 F:04262-959050 E:tagungsbuero@bioland.de,

  • 06.03.2018 | 19:00 Uhr bis 06.03.2018 | 22:00 Uhr

    Informationsveranstaltung zur Geflügelhaltung

    96199 Zapfendorf - Kirchschletten

    Bioland-Fachberater Axel Hilckmann referiert über die gesamte Bandbreite der Geflügelhaltung vom 100er bis zum 3000er Stall. Bei welchem System und Größe kann man echte Einkommensalternativen erreichen. Wie ist die Marktsituation bei Eiern und Schlachtgeflügel. Nähere Information bei Bioland-Berater Axel HilckmannTel.: 0821/34680-172, Mobil: 0176-60030030, E-Mail: axel.hilckmann@bioland.de

    Ort: Abtei Maria Frieden, Kirchschletten 30, 96199 Zapfendorf - Kirchschletten
    Kontakt: Axel Hilckmann Bioland Berater Tel.: 0821/34680-172, veranstaltung-bayern@bioland.de

    Anfrage

  • 06.03.2018 | 10:00 Uhr bis 06.03.2018 | 17:30 Uhr

    Gruppenvertretertreffen Bioland NDS/HB

    27313 Westen

    Ort: Kneipe Westen, Hauptstr. 20, 27313 Westen
    Kontakt: Daniel Bischoff: Tel. 04262-959024 o. Mail: daniel.bischoff@bioland.de o. Fax: 04262959050,

  • 06.03.2018 | 19:30 Uhr bis 06.03.2018

    Gruppe Hochsauerland/Siegen-Wittgenstein: Neues aus dem Bioland-Verband

    59955 Winterberg

    und Vorbereitung der Frühjahrs-BDV, mit Jan Leifert

    Veranstalter: RG HSW
    Ort: Jörg Dienst, Hoheleyer Hütte, Hoheleye 2, 59955 Winterberg
    Kontakt: GruppensprecherIn: Tanja Lauber, Tel. 0151/14953015, Christian Höwer, Tel. 02972-5986,

  • 06.03.2018 | 11:00 Uhr bis 06.03.2018 | 16:30 Uhr

    Biogut- u Grüngutkompost im Ökolandbau: Grundlagen, Qualitätssicherung, Praxis

    35043 Marburg Cyriaxweimar

    Programm

    - 11:00 − Führung auf der kombinierten Vergärungs- und Kompostierungsanlage der MEG in Cyriaxweimar (Betriebsleiter Sven Bratek, MEG Marburg)
    - 12:30 − Kleiner Imbiss im Tagungsraum des TTZ, 35037 Marburg, Software-Center 3. Tagungsraum wird am Eingang ausgewiesen
    - 13:00 − Übersichtsvortrag und Diskussion zum Einsatz von Biogut- und Grüngutkomposten im ökologischen Landbau sowie den bisherigen, bundesweiten Erfahrungen (Dipl.-Ing. Ralf Gottschall, ISA Witzenhausen)
    - 14:30 − Kurze Kaffeepause
    - 14:45 − Bericht aus der Praxis: Einsatz von Biogutkomposten auf dem Naturlandbetrieb Eselsmühle (Dieter / Felix Hoffert) und Einschätzung zum Komposteinsatz der Regionalberater von Naturland und Bioland.
    - 15:45 − Anwendung von Biogut- und Grüngutkomposten nach der neuen Düngeverordnung 2017 Herr Arnold Nau-Böhm, LLH Hessen, Marburg-Biedenkopf
    - Ca. 16:30 Ende der Veranstaltung.

    Zum Download: 1 Einladung Infoveranstaltung Naturland Bioland
    2 Antwortfax Bioland Naturland
    3 Anfahrtsplan TTZ
    Ort: Vergärungs- und Kompostierungsanlage der MEG, Cyriaxstr. 70, 35043 Marburg Cyriaxweimar
    Kontakt: Bei Fragen bitte wenden an:, Ralf Gottschall, ISA-Gottschall, Ingenieurbüro f. Sekundärrohstoffe und Abfallwirtschaft, Karlsbrunnenstr. 11b, 37249 Neu-Eichenberg, 05542/911 848 (homeoffice), 05542/9359-62 (Sekretariat), 0172/9291606 (Funk), ralf.

    Anfrage

  • 07.03.2018 | 13:30 Uhr bis 07.03.2018 | 17:30 Uhr

    „Kantine sucht Region?! − Nordhessisches (Bio-)Fleisch vom Hof auf den Teller“

    34117 Kassel

    Dabei dreht sich alles um das Thema regionale Fleischbeschaffung für Kantinen und Großküchen.
    · Erfahrungsbericht aus dem Kantinenwesen der Stadt München und der Umsetzung des Beschluss gefasst hat zur nachhaltigen Beschaffung − auch im Fleischbereich:
    · Praxisberichte aus der Schulverpflegung, einer Kita und einer Betriebskantine, die direkt von regionalen Landwirten bezieht sowie von einer Fleischerei, die auch an Großküchen liefert

    Zum Download: Regionalforum Küche sucht Region_7_März_2018_Kassel
    Anmeldung_Regionalforum_01_18_Kantine sucht Region - Kassel
    Ort: Bürgersaal des Rathauses der Stadt Kassel, Obere Königstraße 8,, 34117 Kassel
    Kontakt: Ihre Anmeldung richten Sie bitte mit beigefügtem Anmeldebogen per Fax oder E-Mail oder auch telefonisch bis zum 3. März 2018 an, Andrea Fink-Keßler, VÖL, 0561-27 22 4, Fax: 0561- 28 88 952, afk@voel-hessen.de

    Anfrage

  • 07.03.2018 | 20:00 Uhr bis 07.03.2018 | 22:00 Uhr

    Umsetzung der neuen Düngeverordnung

    97633 Sulzfeld

    Gruppentreffen der Bioland-Gruppe Haßberge/Rhön. Bernhard Schwab vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Bamberg berichtet über die neue Düngeverordnung und erläutert wie sie im biologisch bewirtschafteten Betrieb umgesetzt werden kann. Anschließend findet die Wahl der Gruppenvertreter und Delegierten statt. Nähere Informationen bei Gruppensprecher Karl-Heinrich Weber, Tel. 09762-6186.

    Veranstalter: Gruppe Haßberge/Rhön
    Ort: Landgasthof zum Hirschen, Dorfplatz 10, 97633 Sulzfeld, Tel. 09761-395077
    Kontakt: Gruppensprecher Karl-Heinrich Weber Tel. 09762-6186,

  • 07.03.2018 | 09:00 Uhr bis 07.03.2018 | 16:00 Uhr

    Praxisseminar ökologische Fleischverarbeitung -

    24326 Kalübbe

    Wertschöpfungssteigerung Rind! - Optimierung der Verarbeitungsqualität

    Zum Download: Einladung Praxis Seminar Wurstherstellung Kalübbe0318
    Ort: Schlachterei Fritze, Dorfstr. 27, 24326 Kalübbe, Tel. 04526- 1404
    Kontakt: Bioland LV NRW, Tel. 02385-935410 / Fax: 02385-935425, info-nrw@bioland.de

    Anfrage