Bioland-Veranstaltungskalender

Veranstaltungen die Ihrer Suche entsprechen:

  • 23.07.2017 | 06:30 Uhr bis 25.07.2017 | 22:00 Uhr

    Obstbauexkursion an den Bodensee

    39100 Bozen

    Dieses Jahr führt uns die Obstbau-Lehrfahrt ins Bodensee-Gebiet, in und um Ravensburg. Los geht’s am Sonntagmorgen mit dem Reisebus. Nach einem stärkenden Mittagessen erkunden wir am Nachmittag die Insel Mainau. Auf der Blumeninsel gibt es seit wenigen Jahren auch eine biologische Obstanlage. Danach kehren wir im Biohotel Mohren in Limpach ein und lassen uns verwöhnen.
    Am Montag fahren wir zur Betriebsbesichtigung zu Erhard Karrer in Bermatingen Der „Blühstreifen-Papst“, wie ihn Jutta Kienzle (FÖKO) gerne nennt, ist ein richtiger Bio-Obstbau Pionier und baut unzählige Sorten von Topaz bis Natyra an. Nach dem Mittagessen stellt uns Sascha Buchleither die Arbeit der Öko-Gruppe des Kompetenzzentrums Obstbau-Bodensee (KOB) vor.
    Am Dienstag empfängt uns zuerst Nikolaus Glocker. Auf seinem Vorzeigebetrieb finden sich u.a. Apfel-anlagen mit Blühstreifen, Johannisbeeren und Sauerkirschen. Anschließend statten wir Hartwig Roth in Fronreute einen Kurzbesuch ab. Bei ihm wachsen Mirabellen, Dachkirschen und Zwetschgen.
    Bevor wir uns am späten Nachmittag auf den Heimweg machen, empfängt uns noch Johannes Bentele, der Äpfel sowie Hopfen anbaut und große Erfahrung mit der Bereitung und Anwendung von Kompost vorweist.

    Veranstalter: Obstbaugruppe Bioland
    Ort: Treffpunkt Hotel Alpi Südtirolerstraße Bozen, 6.30 Uhr, Südtirolerstraße, 39100 Bozen
    Kontakt: Bioland Südtirol, Dietmar Battisti, dietmar.battisti@bioland-suedtirol.it

    Anfrage

  • 19.09.2017 | 10:00 Uhr bis 20.09.2017 | 16:00 Uhr

    Solidarisch in die Zukunft

    91189 Rohr

    Die Solidarische Landwirtschaft (Solawi) ist ein Zusammenschluss aus Verbrauchern und Landwirten. Sie ist eine interessante Möglichkeit, den Betrieb und die Vermarktung neu zu organisieren. Erfolgreiche Bio-Betriebe berichten von ihren Konzepten und ihrem Weg in die Solawi. Das Seminar richtet sich an ökologisch und konventionell wirtschaftende Landwirte und interessierte Mitarbeiter Landwirtschaftlicher Betriebe, die überlegen nach diesem Modell zu wirtschaften. Anmeldung bitte bis 21.08. beim Bioland Landesverband Bayern e. V. per E-Mail: veranstaltung-bayern@bioland.de oder Fax: 0821 34680-135

    Veranstalter: Bioland Beratung GmbH
    Zum Download: Betriebsentwicklungsseminar_Solawi_final
    Ort: Wichtelhof, Frau Sabine Schwab-Hirschmann, Wildenbergen 8a, 91189 Rohr
    Kontakt: Bioland Landesverband Bayern Claudia Eberl Tel. 0821 34680-0, veranstaltung-bayern@bioland.de

    Anfrage

  • 21.09.2017 | 10:00 Uhr bis 22.09.2017 | 16:15 Uhr

    Ökologischer Gemüsebau, so klappt es auf meinem Betrieb

    59505 Bad Sassendorf

    Die Umstellung auf den ökologischen Landbau ist ein großer
    Schritt für die Menschen und den landwirtschaftlichen Betrieb.
    Insbesondere während der Umstellungsphase entstehen bei der
    praktischen Umsetzung immer wieder Herausforderungen. Wie diese erfolgreich gemeistert werden können, wird mit unterschiedlichen Themen dargestellt und erklärt.

    Veranstalter: Bioland Beratung GmbH
    Zum Download: Umstellungsseminar_Gemüsebau_final
    Ort: Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse, Haus Düsse 2, 59505 Bad Sassendorf
    Kontakt: Christiane Lienkamp, Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, E-Mail: Christiane.Lienkamp@lwk.nrw.de, Fax: 02506 309-633,