Bioland-Veranstaltungskalender

Veranstaltungen die Ihrer Suche entsprechen:

  • 21.07.2017 | 13:00 Uhr bis 21.07.2017 | 17:00 Uhr

    Wege zu einem besseren Tierwohl in der Landwirtschaft

    37213 Witzenhausen

    Tagung des Hochschulverbandes Witzenhausen zum Tierwohl: Begriffe, Konzepte, Status quo. Ist die Tierwohl-Diskussion Chance oder Fluch für Tierhalter? Weitere Themen: Tierwohllabel, Runder Tisch Tierwohl.

    Zum Download: Tagung_2017_Tierwohl WIZ
    Ort: Universität Kassel in Witzenhausen, Kleine Aula, Nordbahnhofstrasse 1 a, 37213 Witzenhausen
    Kontakt: Uni Kassel, Susanne Beck, Tel: 05542 98159, sbeck@uni-kassel.de 

    Anfrage

  • 24.07.2017 | 09:00 Uhr bis 24.07.2017 | 16:00 Uhr

    BACKEN MIT URGETREIDE

    12247 Berlin-Langwitz

    Zum Download: Einladung_Baeckerseminar_2017
    Ort: Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Berlin Brandenburg, Seydlitzstraße 5, 12247 Berlin-Langwitz
    Kontakt: Paul Hofmann, Tel. 0821-34680-114, Email: paul.hofmann@bioland.de, Fax. 0821-34680-181, paul.hofmann@bioland.de

    Anfrage

  • 26.08.2017 | 10:00 Uhr bis 27.08.2017 | 18:00 Uhr

    Biogartenmesse

    65203 Wiesbaden-Biebrich

    Mitte des 19. Jahrhunderts erbaut, liegt die Orangerie am westlichen Rand des Schlossparks Biebrich. Noch heute wird sie im Winter zur Unterstellung der frostempfindlichen Kübelpflanzen genutzt. Ein besonderes seltenes Gartendenkmal in Deutschland sind Ananas-Gewächshäuser, in denen einst die südländischen Früchte für herzogliche Tafel kultiviert wurden. Einige Schritte weiter befindet sich der Pomologische Garten.
    Das Einzugsgebiet ist Wiesbaden-Mainz-Frankfurt. Eine gute Verkehrsanbindung ist durch die stadtnahe Lage und Nähe zur A 66 sowie A 671 gegeben.
    Alles weitere unter http://www.biogartenmesse.de/orangerie-schlosspark-biebrich/

    Ort: Schloss Biebrich, Am Parkfeld 15, 65203 Wiesbaden-Biebrich
    Kontakt: Batya-Barbara Simon, Höchster Straße 2, 65203 Wiesbaden , Tel. 0611 − 505 897 37, Fax. 0611 − 505 897 31, info@biogartenmesse.de

    Anfrage

  • 01.09.2017 | 18:30 Uhr bis 01.09.2017 | 21:00 Uhr

    Herbstfrüchte einfangen auf Hof Sickenberg

    37318 Sickenberg-Asbach

    Aus dem großen Angebot im Garten von Hof Sickenberg bereiten wir Ihnen ein vielfältiges vegetarisches Menü zu, das auch für die Nicht-Vegetarier ein Genuss ist.
    Erfahren Sie bei herbstlichen Genüssen etwas über die Bedeutung der historischen Streuobstwiesen für unsere Kulturlandschaft.

    Ort: Hof Sickenberg, Sickenberg 9, 37318 Sickenberg-Asbach
    Kontakt: Anmeldung bei: Sabine Marten· Ökolandbau Modellregion Nordhessen, Telefon: 0175-8048712, marten.modellregion@uni-kassel.de

    Anfrage

  • 05.09.2017 | 08:30 Uhr bis 05.09.2017 | 14:00 Uhr

    AK Öko-Mastgeflügel Weiterentwicklung der Bioland Richtlinien für Mastgeflügel

    37297 Frankershausen-Berkatal

    Ort: Kneipe Öx, Neue Straße 9, 37297 Frankershausen-Berkatal
    Kontakt: Bioland Hessen, Telefon: 0661 480436-0, Fax: 0661 480436-20, info-hessen@bioland.de

    Anfrage

  • 09.09.2017 | 11:00 Uhr bis 10.09.2017 | 18:00 Uhr

    Hephata Festtage

    34613 Schwalmstadt

    Das vollständige Programm und alle Infos unter https://www.hephata.de/downloads/Flyer-Festtage-2017-web.pdf

    Ort: Auf dem Gelände von Hephata, Elisabeth-Seitz-Straße 16, 34613 Schwalmstadt
    Kontakt: Corinna Otto, Eventmanagement, Elisabeth-Seitz-Straße 16, 34613 Schwalmstadt, Tel.: 06691 18-1177, Fax: 06691 18-1389, E-Mail: corinna.otto@hephata.de,

  • 10.09.2017 | 11:00 Uhr bis 10.09.2017 | 17:00 Uhr

    Tag des offenen Denkmals und 10 Jahre Hof Sickenberg

    37318 Sickenberg

    Alle Infos unter http://www.hof-sickenberg.de/cms/front_content.php?idcat=36

    Ort: Hof Sickenberg, Sickenberg 9, 37318 Sickenberg
    Kontakt: Kristina Bauer, Telefon 036087 97696,

  • 14.09.2017 | 10:00 Uhr bis 14.09.2017 | 18:00 Uhr

    Bioland Fleischer-Treffen Nord

    30916 Isernhagen

    Erfahrungsaustausch aus dem Bio-Handwerk - wir möchten Raum schaffen, sich unter Branchen-Kollegen auszutauschen, voneinander zu lernen und miteinander gemachte Erfahrungen zu diskutieren

    Zum Download: Einladung_Fleischertreffen_Nord
    Ort: Hotel Hennies GmbH & Co., Hannoversche Str. 40, 30916 Isernhagen
    Kontakt: Annika Bruhn, Tel. 0177-3021640, Fax: 02385/9354-25, info-nrw@bioland.de

    Anfrage

  • 19.09.2017 | 10:00 Uhr bis 20.09.2017 | 16:00 Uhr

    Solidarisch in die Zukunft

    91189 Rohr

    Die Solidarische Landwirtschaft (Solawi) ist ein Zusammenschluss aus Verbrauchern und Landwirten. Sie ist eine interessante Möglichkeit, den Betrieb und die Vermarktung neu zu organisieren. Erfolgreiche Bio-Betriebe berichten von ihren Konzepten und ihrem Weg in die Solawi. Das Seminar richtet sich an ökologisch und konventionell wirtschaftende Landwirte und interessierte Mitarbeiter Landwirtschaftlicher Betriebe, die überlegen nach diesem Modell zu wirtschaften. Anmeldung bitte bis 21.08. beim Bioland Landesverband Bayern e. V. per E-Mail: veranstaltung-bayern@bioland.de oder Fax: 0821 34680-135

    Veranstalter: Bioland Beratung GmbH
    Zum Download: Betriebsentwicklungsseminar_Solawi_final
    Ort: Wichtelhof, Frau Sabine Schwab-Hirschmann, Wildenbergen 8a, 91189 Rohr
    Kontakt: Bioland Landesverband Bayern Claudia Eberl Tel. 0821 34680-0, veranstaltung-bayern@bioland.de

    Anfrage

  • 21.09.2017 | 10:00 Uhr bis 22.09.2017 | 16:15 Uhr

    Ökologischer Gemüsebau, so klappt es auf meinem Betrieb

    59505 Bad Sassendorf

    Die Umstellung auf den ökologischen Landbau ist ein großer
    Schritt für die Menschen und den landwirtschaftlichen Betrieb.
    Insbesondere während der Umstellungsphase entstehen bei der
    praktischen Umsetzung immer wieder Herausforderungen. Wie diese erfolgreich gemeistert werden können, wird mit unterschiedlichen Themen dargestellt und erklärt.

    Veranstalter: Bioland Beratung GmbH
    Zum Download: Umstellungsseminar_Gemüsebau_final
    Ort: Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse, Haus Düsse 2, 59505 Bad Sassendorf
    Kontakt: Christiane Lienkamp, Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, E-Mail: Christiane.Lienkamp@lwk.nrw.de, Fax: 02506 309-633,