Bioland-Veranstaltungskalender

Veranstaltungen die Ihrer Suche entsprechen:

  • 16.01.2018 | 09:30 Uhr bis 16.01.2018 | 16:30 Uhr

    Hofgastronomie nachhaltig und erfolgreich gestalten

    87767 Niederrieden

    Gastronomische Angebote eröffnen landwirtschaftlichen Betrieben verstärkt weitere Entwicklungsmöglichkeiten. Authentische gastronomische Angebote wie Hofbistro, Hofcafe, Hofeisdiele, Hofgaststätte und Catering gehören dazu.
    Bei der Hofgastronomie bleibt ein großer Teil der Wertschöpfung im eigenen Betrieb. Viele Produkte kommen direkt aus der eigenen Erzeugung und Verarbeitung und so auch direkt auf den Teller des Gastes. Das ist es, was Kunden wünschen und honorieren. Für den landwirtschaftlichen Familienbetrieb kann dies zu einem hochwertigen Gesamtkonzept werden.
    Im Seminar berichten Betriebsleiter über ihre Konzepte und Erfahrungen. Einstiegs-möglichkeiten mit einem Bistro im Hofladen und Grundlagen der Biogastronomie werden aufgezeigt. Aspekte wie Zukauf, regionale Synergien, Kundenansprache und Kalkulation werden erörtert. Der Workshop ist praxisbezogen aufgebaut. Bitte bringen Sie daher Ihre Speisekarten, Werbeflyer etc. für die gemeinsame Arbeit mit. Auf Ihre Fragestellungen gehen wir gerne ein (s. Anmeldeformular).

    Veranstalter: Bio Service Team
    Zum Download: WorkshopHofgastronomie_16.01.18_Friedl
    Ort: Friedls Stadl-Leben, Am Ziegelstadel 1, 87767 Niederrieden
    Kontakt: Bio Service Team GmbH , Auf dem Kreuz 58 , 86152 Augsburg , Karolin Wolf Telefon: 0821-34680-196 , Fax: -181 , gastronomie@bioserviceteam.de , www.bioserviceteam.de, gastronomie@bioserviceteam.de

    Anfrage

  • 17.01.2018 | 19:30 Uhr bis 17.01.2018

    Rat zur Saat

    95632 Wunsiedel

    Wir tauschen uns über Fragen rund um die Frühjahrsaussaat aus. Stefan Weller, Bereichsleiter Ein- und Verkauf Saatgut bei der VG Bio-Bauern mbH in Pöttmes, diskutiert mit uns geeignete Sorten für den Frühjahrsanbau. Wir erhalten aktuelle Sorteninformationen und diskutieren Anbaustrategien für das kommende Jahr.

    Veranstalter: Gruppe Hof-Wunsiedel
    Ort: Gasthof Röslatal, Heinz und Thomas Saalfrank, Schönbrunner Str. 13, 95632 Wunsiedel
    Kontakt: Philipp Minier Tel. 0151/18822237,

  • 17.01.2018 | 20:00 Uhr bis 17.01.2018

    Bodennahe Gülleausbringung

    82380 Peißenberg

    Ab 2025 darf auch auf Grünland Gülle nur noch bodennah ausgebracht werden. Welche Fördermöglichkeiten es gibt und wie die neue Technik über eine Maschinengemeinschaft finanziert werden kann, erfahren wir an diesem Abend. Hans Peter Uhlemayr stellt die Maschinengemeinschaft Oberallgäu vor. Georg Ohmayer vom AELF Kempten stellt die Ausbringtechnik vor. Bioland-Berater Konrad Stöger berichtet von Erfahrungen mit der Schleppschuhtechnik im eigenen Betrieb.

    Veranstalter: Gruppe Pfaffenwinkel
    Ort: Gasthof zur Post, Ludwigstr. 1, 82380 Peißenberg
    Kontakt: Markus Gretschmann Tel. 08867 9199941,

  • 22.01.2018 | 12:00 Uhr bis 22.01.2018 | 16:00 Uhr

    Besichtigung der Brauerei Härle

    88299 Leutkirch

    Die Bioland Gruppen Immenstadt, Naturheilkunde und Rinderzucht treffen sich kurz vor 12:00 Uhr am Brauereigasthaus zum Mittagessen. Danach führt uns der Chef durch die Brauerei. Die Brauerei Härle beliefert die Firma Feneberg mit dem „Von Hier Bier“ und stellt auch das hervorragende „Fidelio Bier“ her.

    Veranstalter: Bioland Gruppen Immenstadt, Naturheilkunde und Rinderzucht
    Ort: Brauerei Clemens Härle, Am Hopfgarten 5, 88299 Leutkirch, Tel. 07561-98280
    Kontakt: Xaver Hage Tel. 08320-641,

  • 22.01.2018 | 08:00 Uhr bis 24.01.2018 | 12:30 Uhr

    18. Bioland Weinbautagung -anschließend Bioland-Winzertreffen

    55257 Budenheim

    Fitness ist das Motto der 18. Bioland-Weinbau-tagung. Dabei werden wir kein Ausdauertraining absolvieren, sondern vielmehr schauen, welche Stellschrauben nötig sind, um uns für die Zukunft fit zu machen. Die Exkursion führt zu drei innovativen Weingütern, deren alternative Betriebskonzepte und Ausrichtungen neue Impulse geben.

    Zum Download: Programmfolder_Weinbautagung_2018_final
    Anmeldeformular_Weinbautagung_2018
    Ort: Schloss Waldthausen, Im Wald 1, 55257 Budenheim
    Kontakt: Bioland e.V Tagungsbüro T:04262-959070 F:04262-959050, tagungsbuero@bioland.de

    Anfrage

  • 24.01.2018 | 09:30 Uhr bis 24.01.2018 | 16:00 Uhr

    Aufbaukurs - Homöopathische Behandlung zur Kälbergesundheit

    87480 Weitnau OT Hellengerst

    In dem Aufbaukurs für Landwirte "Homöopathische Behandlung im Milchviehbetrieb" behandelt die Referentin Angela Lamminger-Reith folgende Punkte zum Thema Kälbergesundheit bzw. Kälberkrankheiten: Geburtshilfe, Versorgung rund um die Geburt, Fruchtwasser-Aspiration, Saugschwäche, Appetitlosigkeit, angeb, Stelzfuß, Nabelprobleme, Kümmern, Ohrenentzündung, Kälberflechte, Pansentrinken, Rotavirusinfektion, Prophylaxe Frühdurchfälle, homöopathische und alternative Therapiemöglichkeiten bei Kälberdurchfall. Die Kosten für das Seminar betragen 75€. Jeder Teilnehmer erhält ein umfangreiches Skript. Vorkenntnisse aus dem Grundlagenseminar sind von Vorteil. Anmeldung bitte bis 23.1. bei Karin Agerer Tel. 08324/8114 oder E-Mail: sepp.agerer@web.de

    Veranstalter: Gruppe Naturheilverfahren
    Ort: Arche-Hof Birk, Barbara und Wolfgang Birk, Helingerstr. 9, 87480 Weitnau OT Hellengerst
    Kontakt: Karin Agerer Tel. 08324/8114, sepp.agerer@web.de

    Anfrage

  • 27.01.2018 | 09:00 Uhr bis 27.01.2018 | 21:00 Uhr

    Bioland-Einführungskurs Imkerei: Wie stelle ich um?

    73087 Bad Boll

    In diesem Kurs geht es um die Umstellung konventioneller Bienenvölker auf die ökologische Betriebsweise. Dabei werden die Umstellung von Völkern, Wachs und Beuten, die Bienengesundheit, die Richtlinien, die Kontrolle sowie Markt- und Vermarktungsfragen besprochen.

    Ort: Evangelische Akademie Bad Boll, Akademieweg 11, 73087 Bad Boll
    Kontakt: Bioland e.V., Geschäftsstelle Baden-Württemberg, Schelztorstrasse 49, 73728 Esslingen, Fax. 0711/550939-50, email: info-bw@bioland.de

  • 27.01.2018 | 12:30 Uhr bis 28.01.2018 | 17:00 Uhr

    Bioland-Imkertagung Baden-Württemberg

    73087 Bad Boll

    Zum Auftakt des Bioland-Imkerjahres treffen sich Bioland-Imkerinnen und -Imker in der Ev. Akademie Bad Boll. Es haben interessante Referenten, wie der Bienenforscher Prof. Dr. Jürgen Tautz aus Würzburg und der Experte für Bienengesundheit Dr. Frank Neumann aus Aulendorf ihr Kommen zugesagt. Außerdem stehen Praktikerforen, eine Vielfalt aktueller Verbandsthemen und Betriebsvorstellungen auf dem Programm.

    Zum Download: Programm_Imkertagung_2018_BaWü
    Anmeldung_Imkertagung_2018
    Ort: Evangelische Akademie Bad Boll, Akademieweg 11, 73087 Bad Boll
    Kontakt: Bioland e.V., Geschäftsstelle Baden-Württemberg, Schelztorstrasse 49, 73728 Esslingen, Fax. 0711/550939-50, email: info-bw@bioland.de

  • 30.01.2018 | 11:00 Uhr bis 31.01.2018 | 17:00 Uhr

    Öko-Gemüsebauseminar

    73087 Bad Boll

    Das Öko-Gemüsebauseminar in Bad Boll ist die Fachveranstaltung für Gemüsebau. Landwirte und Gärtner kommen hier zusammen, um sich über aktuelle Fragen im Öko-Gemüsebau und neueste Ergebnisse der Versuchsanstalten auszutauschen. Weitere Themen sind in diesem Jahr die Pflanzenzüchtung und Betriebsvorstellungen sowie die neue Düngeverordnung.

    Ort: Evangelische Akademie Bad Boll, Akademieweg 11, 73087 Bad Boll
    Kontakt: Veranstalter: Beratungsdienst Ökologischer Gemüsebau (BÖG), Anmeldung: Bioland e.V., Geschäftsstelle Baden-Württemberg, Schelztorstrasse 49, 73728 Esslingen, Fax. 0711/550939-50, email: info-bw@bioland.de

  • 31.01.2018 | 09:30 Uhr bis 31.01.2018 | 16:30 Uhr

    Hofgastronomie nachhaltig und erfolgreich gestalten

    73025 Göppingen


    Gastronomische Angebote eröffnen landwirtschaftlichen Betrieben verstärkt weitere Entwicklungsmöglichkeiten. Authentische gastronomische Angebote wie Hofbistro, Hofcafe, Hofeisdiele, Hofgaststätte und Catering gehören dazu.

    Bei der Hofgastronomie bleibt ein großer Teil der Wertschöpfung im eigenen Betrieb. Viele Produkte kommen direkt aus der eigenen Erzeugung und Verarbeitung und so auch direkt auf den Teller des Gastes. Das ist es, was Kunden wünschen und honorieren. Für den landwirtschaftlichen Familienbetrieb kann dies zu einem hochwertigen Gesamtkonzept werden.

    Im Seminar berichten Betriebsleiter über ihre Konzepte und Erfahrungen. Einstiegs-möglichkeiten mit einem Bistro im Hofladen und Grundlagen der Biogastronomie werden aufgezeigt. Aspekte wie Zukauf, regionale Synergien, Kundenansprache und Kalkulation werden erörtert. Der Workshop ist praxisbezogen aufgebaut. Bitte bringen Sie daher Ihre Speisekarten, Werbeflyer etc. für die gemeinsame Arbeit mit. Auf Ihre Fragestellungen gehen wir gerne ein (s. Anmeldeformular).

    Veranstalter: Bio Service Team
    Zum Download: WorkshopHofgastronomie_31.01.18_Waldeckhof
    Ort: Waldeckhof Hofcafé und Hofladen, Waldeckhof, 73025 Göppingen
    Kontakt: Bio Service Team GmbH , Auf dem Kreuz 58 , 86152 Augsburg , Karolin Wolf Telefon: 0821-34680-196 , Fax: -181 , gastronomie@bioserviceteam.de , www.bioserviceteam.de, gastronomie@bioserviceteam.de

    Anfrage