Bioland-Veranstaltungskalender

Veranstaltungen die Ihrer Suche entsprechen:

  • 20.02.2017 | 00:00 Uhr bis 21.02.2017

    16. Internationale Bioland Schweinehaltertagung

    34414 Warburg

    Tierwohl, Mast und Märkte sind nur einige der aktuellen Themen im Bereich der Bio-Schweinehaltung über die anhand von Fachvorträgen auf der Tagung informiert wird.
    Referenten aus Praxis, Wissenschaft und Beratung berichten über Fachthemen und stehen für inhaltliche Diskussionen zur Verfügung.
    Exkursionen zu nahegelegenen Bio-Betrieben und die Gelegenheit zu gemütlichem Beisammensein und Austausch runden das Programm ab.

    Zum Download: Programmfolder_Schweinetagung_2017••
    Anmeldung_Schweinetagung_2017_separat
    Ort: Landvolkshochschule Hardehausen, Abt-Overgaer-Straße 1, 34414 Warburg
    Kontakt: nähere Infos im Tagungsbüro, Anmeldung bis Januar 2017, tagungsbuero@bioland.de

    Anfrage

  • 21.02.2017 | 12:00 Uhr bis 23.02.2017 | 12:30 Uhr

    4. Internationale Bioland und Naturland Kartoffelbautagung

    36043 Fulda

    Der Kartoffelanbau hält verschiedene Probleme und Herausforderungen für den anbauenden Landwirt bereit.
    Die Tagung informiert über aktuelle Belange und Themen rund um den Bereich des Öko-Kartoffelbau u.a. hinsichtlich Anbau, Pflanzenschutz und Vermarktung.
    Die Veranstaltung bietet zudem eine gute Gelegenheit zu Austausch und Diskussion.

    Zum Download: 2017-02-21-23Kartoffelbautagung
    Ort: Parkhotel Kolpinghaus Fulda, Goethestraße 13, 36043 Fulda
    Kontakt: nähere Infos im Tagungsbüro, Telefon 04262 9590-70, Fax 04262 9590-50, tagungsbuero@bioland.de

    Anfrage

  • 23.02.2017 | 10:00 Uhr bis 23.02.2017 | 16:00 Uhr

    Tag der Bio-Milch Chancen und Entwicklungen am Bio-Milchmarkt

    26121 Oldenburg

    Das Interesse an der Umstellung auf Ökolandbau ist in den vergangenen zwei Jahren deutlich gestiegen. Denn der Bio-Milchmarkt erfreut sich eines stabilen Wachstums und konstant guter Preise.

    Ort: Hotel Resturant Tafelfreunden, Alexanderstraße 23, 26121 Oldenburg
    Kontakt: Bioland Tagungsbüro, T:04262-959070 F:04262-959050,

  • 01.03.2017 | 08:00 Uhr bis 03.03.2017

    21. Internationale Bioland Geflügeltagung

    73087 Bad Boll

    Auf der Tagung berichten Referenten über Fachthemen u.a. zu Tierwohl, Haltung, und Vermarktung.
    Die Bioland Geflügeltagung ist somit eine gute Gelegenheit sich über aktuelle Themen und Herausforderungen im Bereich der Öko-Geflügelhaltung zu informieren und diese zu diskutieren.
    Die Tagung bietet dabei ausreichend Raum für fachlichen Austausch und gemütliches Beisammensein.

    Zum Download: Programm_Gefluegeltagung_2017_final
    Anmeldung_Gefluegeltagung_2017_separat
    Ort: Evangelische Akademie, Akademieweg11, 73087 Bad Boll
    Kontakt: nähere Infos: im Tagungsbüro, Anmeldung bis voraussichtlich Januar 2017, tagungsbuero@bioland.de

    Anfrage

  • 06.03.2017 | 00:00 Uhr bis 07.03.2017

    10. Bundesweite Bioland Milchviehtagung

    89297 Roggenburg

    Auf der Tagung wird zu aktuellen Belangen und Herausforderungen aus dem Bereich der Milchviehhaltung berichtet.
    Informiert wird dabei insbesondere über Themen wie u.a. Tierwohl, Milchmarkt, Vermarktung und Umstellung. Durch Zeit für gemütliches Beisammensein bietet die Tagung ausreichend Gelegenheit für persönlichen und fachlichen Austausch.

    Zum Download: Programm_Milchviehtagung_2017_final
    Anmeldung_Milchviehtagung_2017_separat
    Ort: KLoster Roggenburg, Klosterstraße 5, 89297 Roggenburg
    Kontakt: nähere Infos im Tagungsbüro, Anmeldung bis voraussichtlich Februar 2017, tagungsbuero@bioland.de

    Anfrage

  • 09.03.2017 | 10:30 Uhr bis 09.03.2017 | 15:30 Uhr

    Gesund groß werden: Erfolgreiche Kälber- und Jungviehaufzucht

    95502 Himmelkron

    Bioland-Beraterin Ulrike Koch stellt verschiedene Kälber- und Jungviehaufzuchtverfahren im Bioland-Betrieb vor. Die verschiedenen Haltungs-, Tränke- und Fütterungsmethoden werden neben der artgerechten Haltung auch nach arbeits- und betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten beurteilt. Dr. Andreas Striezel, Tierarzt und Bioland-Berater, informiert über Möglichkeiten zur Vorbeugung und Behandlung von Durchfall- und Atemwegserkrankungen von Kälbern.
    Anmeldung bitte bis 02.03.2017 bei Claudia Eberl, Tel. 0821 34680-177, claudia.eberl@bioland.de
    Gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft.

    Veranstalter: Region Oberfranken, Ulrike Koch, Tel. 0151 18822234
    Ort: Gasthof Opel, Lindig 2, 95502 Himmelkron, Tel. 09227 5143
    Kontakt: Claudia Eberl, Tel. 0821 34680-177, claudia.eberl@bioland.de

    Anfrage

  • 11.03.2017 | 15:00 Uhr bis 11.03.2017 | 18:00 Uhr

    Erfahrungsaustausch Wintergetreidemilbe

    87452 Altusried

    Bei der Betriebsführung liegt der Schwerpunkt auf dem Erfahrungsaustausch über die Bekämpfungsstrategien der Wintergetreidemilbe im geschützten Anbau. In der Bioland-Gärtnerei von Walter Hiedl wurden in den letzten Jahren verschiedene Bekämpfungsstrategien ausprobiert und deren Wirksamkeit beobachtet. Im Anschluss findet das Treffen der Fachgruppe Gartenbau statt.

    Veranstalter: Fachgruppe Gartenbau
    Ort: Bioland-Gärtnerei Walter Hiedl, Wasserschwenden 8, 87452 Altusried
    Kontakt: Olivia Ruhtenberg und Norbert Buortesch Tel: 08071-5622, olivia.ruhtenberg@bioland.de

    Anfrage

  • 18.03.2017 | 09:30 Uhr bis 18.03.2017 | 16:30 Uhr

    Frauentag

    87781 Ungerhausen

    Einladung zum Frauentag
    Beherzt durchs Leben - ein Tag zum Auftanken für Dich selbst
    Referentin: Theresia Kreppold, Soz.-Pädagogin und Bio-Bäuerin
    Tagungsbeitrag: 15,-- EUR
    Veg. Buffet/Kaffee: 25,-- EUR

    Veranstalter: Sonstige
    Ort: Gasthof Adler, ., 87781 Ungerhausen, Tel. .
    Kontakt: Maria Pfänder Tel. 08232/8501 oder Christine Weber Tel. 08245/3167, hofladen@pfaender-hof.de oder bergweberachr@web.de