Bioland-Veranstaltungskalender

Veranstaltungen die Ihrer Suche entsprechen:

  • 25.03.2017 | 09:30 Uhr bis 25.03.2017 | 16:30 Uhr

    Allgäuer Bioland-Mutterkuhtag

    87647 Unterthingau

    Beim Allgäuer Bioland-Mutterkuhtag stellt Siegbert Lamparter, Patura KG, sicheren Zaunbau vor und Herbert Siegel berichtet über den Kugelschuss auf der Weide. Bei einer Betriebsbesichtigung stellt Betriebsleiter Joachim Hoffmann die Herefordzucht vor. Weiter zeigt er die Umbaulösung mit ständigem Zugang nach draußen unter Einbeziehung des Altgebäudes.

    Veranstalter: Region Allgäu
    Zum Download: Allgäuer Bioland-Mutterkuhtag
    Ort: Gasthof Hirsch, Felderwirt, Kleine Gasse 4, 87647 Unterthingau
    Kontakt: Günter Räder Tel. 08372-8298, veranstaltungen-bayern@bioland.de

    Anfrage

  • 27.03.2017 | 19:30 Uhr bis 27.03.2017

    Stammtisch Gruppe Uffenheim und Neumarkt

    91438 Bad Windsheim

    Wir treffen uns abwechselnd auf verschiedenen Betrieben immer abends, entweder zu einer Betriebsbesichtigung oder Felderrundgang. Anschließend gibt es ein gemütliches Beisammensein.

    Veranstalter: Gruppe Uffenheim und Neumarkt
    Ort: Sabine Duske, Cafe Wein Bar, An der Alten Weed 18, 91438 Bad Windsheim, Tel. 09193 2947
    Kontakt: Günter Hildner Tel. 09106 255, .

  • 29.03.2017 | 19:00 Uhr bis 29.03.2017

    Gut vorbereitet für die jährliche Bio-Kontrolle

    90599 Dietenhofen

    Jährlich werden die Bioland-Betriebe auf Einhaltung der EU-Öko-Verordnung und der Bioland-Richtlinien kontrolliert. Günter Blodig, Geschäftsstellenleiter der Kontrollstelle ABCERT AG und Fachreferent für Landwirtschaft und Verarbeitung, berichtet über aktuelle Themen aus der Kontrollpraxis. Er geht auf Fragen ein. Es bleibt Zeit für einen Austausch rund um die Bio-Kontrolle. Blodig gibt hilfreiche Tipps zur idealen Vorbereitung auf die Bio-Kontrolle.

    Veranstalter: Region Mittelfranken
    Ort: Gasthaus Fetz, Götteldorf 25, 90599 Dietenhofen
    Kontakt: Werner Schiefer Tel. 09872 955111, .

  • 04.04.2017 | 20:00 Uhr bis 04.04.2017 | 23:00 Uhr

    Das Grünland auf Trab bringen

    88178 Heimenkirch

    Bioland-Berater Martin Hermle referiert zum Thema Nährstoffversorgung in der biologischen Grünlandbewirtschaftung. Dabei geht er auf den optimalen Zeitpunkt für Düngung und Pflegemaßnahmen im Grünland ein. Er erläutert die Auswirkungen lückiger Bestände auf die Artenzusammensetzung und wie man lückige Bestände vermeiden kann. Wir erarbeiten Maßnahmen zur Förderung einer stabilen und artenreichen Grasnarbe.

    Veranstalter: Westallgäu
    Ort: Holzmichels Einkehr, Riedhirsch 138, 88178 Heimenkirch, Tel. 08381/890144
    Kontakt: Michael Zeh Tel. 08385-8260, .

  • 05.04.2017 | 09:00 Uhr bis 05.04.2017 | 16:00 Uhr

    Aufbauseminar f. Landwirte zur homöopathischen Behandlung im Milchviehbetrieb

    87509 Immenstadt-Stein

    Die Referentin Angela Lamminger-Reith, Dozentin für Nutztiergesundheit berichtet über die Eutergesundheit beim Rind. Folgende Punkte werden behandelt: Erkrankungen des Euters (Euterpocken, Euterödem), Milchmangel / Zitzenverletzungen / Widersetzlichkeit beim Melken, Trockenstellen ohne antibiotischen Trockensteller, Euterprobleme zu Laktationsbeginn, wichtige homöopathische Mittel zur Euterbehandlung, erhöhter Zellgehalt als Bestandsproblem, vorbeugende Maßnahmen zur Eutergesundheit, Ursachen und Auslöser für Euterprobleme. Jeder Seminarteilnehmer enthält ein umfangreiches Skript. Ein Grundlagenseminar oder Vorkenntnisse in der homöopathischen Anwendung beim Rind sind notwendig. Anmeldung bei Karin Agerer bis spät. 3.4.17 unter sepp.agerer@web.de oder Tel. 08324/8114

    Veranstalter: Gruppe Naturheilverfahren Allgäu/Schwaben, Karin Agerer Tel. 08324 8114
    Ort: Hotel Krone, Rottachbergstraße 1, 87509 Immenstadt-Stein, Tel. 08323 96610
    Kontakt: Karin Agerer Tel. 08324 8114, sepp.agerer@web.de

    Anfrage

  • 10.04.2017 | 13:00 Uhr bis 10.04.2017 | 17:00 Uhr

    SOLMACC-Feldtag: MC-Kompost in der Praxis

    86551 Aichach

    Der Klimawandel gilt als mitverursacht durch die Landwirtschaft. Gleichzeitig stellt er die Landwirtschaft vor viele Herausforderungen. Das SOLMACC-Projekt bearbeitet diese Fragen in Praxis und Forschung. Ein vielversprechendes Werkzeug ist der MC-Kompost, wie ihn der SOLMACC-Projektbetrieb Johannes Kreppold herstellt. Am Feldtag wird Johannes Kreppold gemeinsam mit Ralf Mack von der Bioland-Beratung die Methode in Praxis und Theorie vorstellen (vgl. Bioland-Zeitschrift März 17). Ein Wissenschaftler gibt Einblicke in den größeren Zusammenhang zwischen Klimawandel und Landwirtschaft. Verpflegung gibt es gegen Unkostenbeitrag vor Ort, alle Interessierten aus nah und fern sind sehr herzlich eingeladen!

    Veranstalter: Bioland Bayern
    Ort: Bioland-Betrieb Johannes Kreppold, Wilpersberg 1, 86551 Aichach, Tel. 08258/211
    Kontakt: Ralf Mack Tel. 0821-34680179, .

  • 10.04.2017 | 13:00 Uhr bis 10.04.2017 | 17:00 Uhr

    MC-Kompost und klimafreundliche Landwirtschaft

    86551 Aichach

    Landwirte sind mit den Folgen den Klimawandels einerseits konfrontiert und müssen Wege finden, mit diesen Folgen zielführend umzugehen. Andererseits ist die Landwirtschaft Mitverursacher von Treibhausgasemissionen und kann vieles zu deren Verminderung beitragen.
    Die ökologische Landwirtschaft hat seit jeher das Bestreben umwelt- und dementsprechend klimafreundlich zu wirtschaften. Dennoch kommt es auch hier zu klimarelevanten Emissionen.
    Innerhalb des europäischen Verbundprojektes SOLMACC, welches frei übersetzt für „Biolandbau gegen Klimawandel“ steht, werden auf zwölf ökologischen Betrieben in Italien, Schweden und Deutschland klimafreundlichere Anbaumethoden getestet.
    Ein Betrieb ist der Biolandhof Kreppold in Bayern. Hier werden Getreide und Leguminosen nach Bioland-Richtlinien angebaut. Weitere Schwerpunkte sind der Anbau von Körnermais und Sonnenblumen und die Mutterkuhhaltung.
    Auf dem Feldtag sehen Sie, warum Klimaschutz und Bioanbau Hand in Hand gehen, was zusätzlich getan werden kann und welche Vorteile Klimaschutz für den Betrieb bringt.
    Folgende Themen werden in Form von Feldbegehungen und Vorträgen behandelt:
    - Klimafreundliche Landwirtschaft und Humusaufbau
    - Kompostverfahren: Mikrobielle Carbonisierung in Praxis und Theorie

    Zum Download: Einladung Feldtag Kreppold 10.04.2017
    Ort: Biolandhof Kreppold, Wilpersberg 1, 86551 Aichach
    Kontakt: Ellen Kuchenbauer, Bioland Regionalbüro, Tel. 0821 34680-113, Fax: 082134680-135, ellen.kuchenbauer@bioland.de

    Anfrage

  • 26.04.2017 | 19:30 Uhr bis 26.04.2017

    Stammtisch Gruppe Uffenheim und Neumarkt

    91413 Neustadt Aisch

    Wir treffen uns abwechselnd auf verschiedenen Betrieben immer abends, entweder zu einer Betriebsbesichtigung oder Felderrundgang. Anschließend gibt es ein gemütliches Beisammensein.

    Veranstalter: Gruppe Uffenheim und Neumarkt
    Ort: Demeterhof Helmut Mondel, Unterstrahlbach 4, 91413 Neustadt Aisch, Tel. 09161 2445
    Kontakt: Günter Hildner Tel. 09106 255, .

  • 22.05.2017 | 19:30 Uhr bis 22.05.2017

    Stammtisch Gruppe Uffenheim und Neumarkt

    91469 Hagenbüchach

    Wir treffen uns abwechselnd auf verschiedenen Betrieben immer abends, entweder zu einer Betriebsbesichtigung oder Felderrundgang. Anschließend gibt es ein gemütliches Beisammensein. Der Betrieb Schindler hat als Betriebsschwerpunkt Milchkuhhaltung.

    Veranstalter: Gruppe Uffenheim und Neumarkt
    Ort: Bioland-Betrieb Gerhard Schindler, Erlachsmühle 3, 91469 Hagenbüchach, Tel. 09101 8780
    Kontakt: Günter Hildner Tel. 09106 255, .

  • 20.06.2017 | 19:30 Uhr bis 20.06.2017

    Stammtisch Gruppe Uffenheim und Neumarkt

    97340 Martinsheim-Gnötzheim

    Wir treffen uns abwechselnd auf verschiedenen Betrieben immer abends, entweder zu einer Betriebsbesichtigung oder Felderrundgang. Anschließend gibt es ein gemütliches Beisammensein. Der Betrieb Gebhardt betreibt als Betriebsschwerpunkt Ackerbau und Gemüseanbau.

    Veranstalter: Gruppe Uffenheim und Neumarkt
    Ort: Bioland-Betrieb Wilhelm Gebhardt, Thomasbauernhof 1, 97340 Martinsheim-Gnötzheim, Tel. 09339 254
    Kontakt: Günter Hildner Tel. 09106 255, .