Bioland-Veranstaltungskalender

Veranstaltungen im Juli:

  • 21.07.2017 | 13:00 Uhr bis 21.07.2017 | 17:00 Uhr

    Wege zu einem besseren Tierwohl in der Landwirtschaft

    37213 Witzenhausen

    Tagung des Hochschulverbandes Witzenhausen zum Tierwohl: Begriffe, Konzepte, Status quo. Ist die Tierwohl-Diskussion Chance oder Fluch für Tierhalter? Weitere Themen: Tierwohllabel, Runder Tisch Tierwohl.

    Zum Download: Tagung_2017_Tierwohl WIZ
    Ort: Universität Kassel in Witzenhausen, Kleine Aula, Nordbahnhofstrasse 1 a, 37213 Witzenhausen
    Kontakt: Uni Kassel, Susanne Beck, Tel: 05542 98159, sbeck@uni-kassel.de 

    Anfrage

  • 21.07.2017 | 13:00 Uhr bis 21.07.2017 | 18:30 Uhr

    Südtiroler Kartoffeltag

    39016 Ulten

    Am 21. Juli findet am Nachmittag der Bioland Kartoffeltag in Ulten und Lana mit dem Bioland-Kartoffel-Experten Christian Landzettel aus Bayern statt. Auf drei verschiedenen Betrieben werden wir alle Fragen zum Kartoffelanbau erörtern und anschließend in einer Runde diskutieren bzw. mit einer Marende ausklingen lassen.

    Ort: Elisabeth Kuppelwieser und Andreas Mairhofer St. Nikolaus, Günther Mittersteiner in Lana und Kuppelwies, St. Nikolaus, Kuppelwies, 39016 Ulten
    Kontakt: Daniele Piscopiello, Tel. 0471-1964105, daniele.piscopiello@bioland-suedtirol.it

    Anfrage

  • 23.07.2017 | 06:30 Uhr bis 25.07.2017 | 22:00 Uhr

    Obstbauexkursion an den Bodensee

    39100 Bozen

    Dieses Jahr führt uns die Obstbau-Lehrfahrt ins Bodensee-Gebiet, in und um Ravensburg. Los geht’s am Sonntagmorgen mit dem Reisebus. Nach einem stärkenden Mittagessen erkunden wir am Nachmittag die Insel Mainau. Auf der Blumeninsel gibt es seit wenigen Jahren auch eine biologische Obstanlage. Danach kehren wir im Biohotel Mohren in Limpach ein und lassen uns verwöhnen.
    Am Montag fahren wir zur Betriebsbesichtigung zu Erhard Karrer in Bermatingen Der „Blühstreifen-Papst“, wie ihn Jutta Kienzle (FÖKO) gerne nennt, ist ein richtiger Bio-Obstbau Pionier und baut unzählige Sorten von Topaz bis Natyra an. Nach dem Mittagessen stellt uns Sascha Buchleither die Arbeit der Öko-Gruppe des Kompetenzzentrums Obstbau-Bodensee (KOB) vor.
    Am Dienstag empfängt uns zuerst Nikolaus Glocker. Auf seinem Vorzeigebetrieb finden sich u.a. Apfel-anlagen mit Blühstreifen, Johannisbeeren und Sauerkirschen. Anschließend statten wir Hartwig Roth in Fronreute einen Kurzbesuch ab. Bei ihm wachsen Mirabellen, Dachkirschen und Zwetschgen.
    Bevor wir uns am späten Nachmittag auf den Heimweg machen, empfängt uns noch Johannes Bentele, der Äpfel sowie Hopfen anbaut und große Erfahrung mit der Bereitung und Anwendung von Kompost vorweist.

    Veranstalter: Obstbaugruppe Bioland
    Ort: Treffpunkt Hotel Alpi Südtirolerstraße Bozen, 6.30 Uhr, Südtirolerstraße, 39100 Bozen
    Kontakt: Bioland Südtirol, Dietmar Battisti, dietmar.battisti@bioland-suedtirol.it

    Anfrage

  • 24.07.2017 | 09:00 Uhr bis 25.07.2017 | 14:00 Uhr

    Fachexkursion Bio-Hopfenbau im Mühlviertel

    85283 Wolnzach

    Die Fachexkursion Bio-Hopfen geht ins Mühlviertel in Oberösterreich. Bei der Hopfenbaugenossenschaft Neufelden besichtigen wir die Pelletsverarbeitung und die Mini Ballots Anlage. Auf dem Betrieb Starlinger, der neben der Mutterkuhhaltung noch Bio-Hopfen und Kräuter anbaut, sehen wir die Hopfenanlagen. Am zweiten Tag erfolgt eine Führung durch den Bio-Betrieb Lindorfer mit Bio-Hopfenanbau und Milchviehhaltung. Den Abschluss bildet der Besuch auf dem Hopfenerlebnishof Allerstorfer, wo Dr. Florian Weihrauch Neues aus der Hopfenforschung berichtet.

    Veranstalter: Bioland Erzeugerring Bayern e.V.
    Zum Download: Hopfen Sommerexkursion 2017 ins Mühlviertel
    Ort: Hopfenmuseum, ., 85283 Wolnzach
    Kontakt: Claudia Eberl Fax 0821 34680-135, veranstaltung-bayern@bioland.de

    Anfrage

  • 24.07.2017 | 09:00 Uhr bis 24.07.2017 | 16:00 Uhr

    BACKEN MIT URGETREIDE

    12247 Berlin-Langwitz

    Zum Download: Einladung_Baeckerseminar_2017
    Ort: Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Berlin Brandenburg, Seydlitzstraße 5, 12247 Berlin-Langwitz
    Kontakt: Paul Hofmann, Tel. 0821-34680-114, Email: paul.hofmann@bioland.de, Fax. 0821-34680-181, paul.hofmann@bioland.de

    Anfrage

  • 25.07.2017 | 19:00 Uhr bis 25.07.2017

    Gruppe Köln/Bonn/Aachen: Betriebsbesichtigung

    52351 Düren

    Veranstalter: RG KBA
    Ort: Jürgen Gerden, Binsfelder Str. 301, 52351 Düren, Tel. 02421-71281
    Kontakt: Gruppensprecherinnen: Milou Tönneßen, Tel. 02222-2411, Dorothee Hochgürtel, Tel. 0228-343131,

  • 01.08.2017 | 19:00 Uhr bis 01.08.2017

    RG Treffen Goldenstedt-Sulingen

    26197 Großenkneten

    Ort: Gut Sannum, Sannumer Straße 30,, 26197 Großenkneten
    Kontakt: Tel.: 04262-9590-70 Fax: 04262-9590-50 E-Mail: tagungsbuero@bioland.de,

  • 02.08.2017 | 10:00 Uhr bis 02.08.2017 | 17:00 Uhr

    Steigerung der Qualitäten im Bio-Kartoffelanbau

    29587 Natendorf

    Hiermit möchten wir euch herzlich zu unserem nächsten Praktikertag einladen. Bei diesem Treffen werden Maßnahmen zur Verbesserung der Qualitäten und Steigerung der Erträge im Kartoffelanbau vorgestellt und diskutiert. Wir freuen uns auf euch!

    Zum Download: Einladung Bio-Kartoffelqualität 2017
    Ort: Bioland Betrieb Rainer Bohnhorst, Oldendorf II Nr. 3, 29587 Natendorf
    Kontakt: Bioland-Tagungsbüro: Fax 04262/9590-50,

  • 02.08.2017 | 11:00 Uhr bis 02.08.2017 | 17:00 Uhr

    Kartoffel - Praktikertag

    29587 Natendorf

    Hiermit möchten wir euch herzlich zu unserem nächsten Praktikertag einladen. Bei diesem Treffen werden Maßnahmen zur Verbesserung der Qualitäten und Steigerung der Erträge im Kartoffelanbau vorgestellt und diskutiert. Wir freuen uns auf euch!

    Ort: Bioland Betrieb Rainer Bohnhorst, Oldendorf II Nr. 3, 29587 Natendorf
    Kontakt: Bioland-Tagungsbüro: Fax 04262/9590-50,

  • 02.08.2017 | 11:30 Uhr bis 03.08.2017 | 12:30 Uhr

    Fachexkursion Bio-Obstbau an der Mainschleife (Franken)

    97334 Sommerach

    Bei der Fachexkursion Bio-Obstbau besichtigen wir die ökologische Quittenanlage mit Marius Wittur und die Bio-Zwetschgenanlage mit Manfred Rothe. Am zweiten Tag führt Armin Braun durch die Bio-Tafeltraubenanlage in Garstadt. Anmeldungen bitte bis 17.07. bei Bioland Erzeugerring Bayern e. V. per E-Mail: veranstaltung-bayern@bioland.de oder Fax: 0821 34680-135

    Veranstalter: Bioland Erzeugerring Bayern e.V.
    Zum Download: Fachexkursion Bio-Obstbau 2017
    Ort: Weinhof Drescher, Winzerstr. 20, 97334 Sommerach, Tel. 09381-71409
    Kontakt: Claudia Eberl Fax 0821 34680-135, veranstaltung-bayern@bioland.de

    Anfrage