13.03.2017 Terlan

Neuer Bioland Vorstand gewählt

Auf der Mitgliedervollversammlung in Nals wurde am 10. März der neue Bioland Südtirol Vorstand für die nächsten drei Jahre gewählt.

Der Bioland Südtirol Verband hat am 10. März auf seiner Mitgliedervollversammlung in Nals einen neuen Vorstand gewählt. Als neuer Obmann wurde mit großer Mehrheit der Bozner Biobauer Toni Riegler gewählt, er löst den Ahrntaler Michael Oberhollenzer ab, der dieses Amt seit 2011 inne hatte.

In ihren Vorstandsämtern bestätigt wurden Claudia Insam-Obletter aus St. Ulrich, der Malser Günther Wallnöfer und Patrik Gamper aus Schlanders. Neu hinzu kommen die Bioweinbäuerin und Ökologieexpertin Karoline Terleth-Uccelli aus Salurn, der Bio-Winzer Urban Plattner aus Kardaun/Unterinn und Walter Steger aus dem Ahrntal, seines Zeichens Milchbauer und Viehzüchter. Somit ist die Ausgewogenheit im Vorstand gegeben, was die verschiedenen Betriebssparten angeht: Aus der Obstwirtschaft kommen Patrik Gamper und Toni Riegler, auch wenn letzterer als Obmann in besonderem Maß "über den Parteien" stehen muss; den Weinbau vertreten Urban Plattner und Karoline Terleth-Uccelli, die Vieh- und Milchwirtschaft Claudia Insam-Obletter, Walter Steger und Günther Wallnöfer.

Auch die Landesteile sind ausgewogen vertreten, mit den Ortschaften Mals und Schlanders für den Vinschgau, Bozen, Kardaun und Salurn für den Südtiroler Süden, St. Ulrich für Gröden/Gadertal und St. Jakob/Ahrntal für den östlichen Landesteil. Es wurde ein junger und dynamischer Vorstand gewählt, der voll motiviert und konstruktiv die Zukunft des Biolandbaus in Südtirol mitgestalten will.

Bioland Südtirol

Niederthorstraße, I-39018 Terlan

Tel. 0039 0471 1964100

Fax 0039 0471 1964119

E-Mail: bioland(at)bioland-suedtirol.it

Zurück zur Übersicht