Der Landesverband Schleswig-Holstein/Hamburg/Mecklenburg-Vorpommern

Dem Landesverband gehören derzeit über 280 Erzeuger sowie etwa 80 Verarbeitungsbetriebe aus den unterschiedlichen Branchen an. Daneben unterstützen ca. 50 Fördermitglieder die Arbeit des Landesverbandes finanziell.

Der Vorstand und die hauptamtlichen Mitarbeiter in der Geschäftsstelle in Rendsburg sorgen mit Beratung, politischer Vertretung und Öffentlichkeitsarbeit für die Belange der Mitglieder.

Nachrichten

Nächste Veranstaltungen:

  • 30.08.2016 | 10:00 Uhr bis 30.08.2016 | 16:30 Uhr

    Gärtnergruppe Hannover: Tomatenfachtag

    27729 Holste

    Der Tomatenfachtag dient dazu, erstmalig eine Übersicht und einen Austausch über den dringend erforderlichen Züchtungsfortschritt bei Tomaten im ökologischen Anbau zu gewinnen. Ohne die enge Zusammenarbeit zwischen Erwerbsanbau und Züchtung wird es im Segment nachbaufähige Sorten und transparente, unbedenkliche Züchtungsmethodik keinen Fortschritt geben. In Zusammenarbeit mit Kultursaat e. V. und dem Ökoring Niedersachsen werden in der Oldendorfer Saatzucht von Frau U. Behrendt verschiedene neue Züchtungen, Linien und bekannte Sorten im Vergleich zu sehen und zu schmecken sein. Infovorträge zu Gefahren und Entwicklungsmöglichkeiten durch die Züchtung runden den Tag ab

    Ort: Ulrike Behrendt, Oldendorfer Landstr. 10, 27729 Holste
    Kontakt: Bioland Tagungsbüro,

  • 03.09.2016 | 10:00 Uhr bis 03.09.2016 | 16:00 Uhr

    Tag der offenen Tür auf dem Marienhof

    24768 Rendsburg

    Tag der offenen Tür auf dem Marienhof, einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Schwerpunkt des Hofes ist der "grüne Bereich" mit Gärtnerei, landwirtschaft, Reitanlage und Baumschule

    Ort: Marienhof Rendsburger Werkstätten, Kronwerker Moor 4, 24768 Rendsburg
    Kontakt: Tel. 04331/46780,

  • 04.09.2016 | 10:00 Uhr bis 04.09.2016 | 17:00 Uhr

    Hoffest

    25858 Högel

    Hoffest mit Besichtigung des neuen Legehennenstalls

    Ort: Bioland Betrieb Fam. Knoop, Mirebüll 2, 25858 Högel
    Kontakt: Walter und Carmen Knoop, Tel. 04671-1729,