Der Landesverband Schleswig-Holstein/Hamburg

Dem Landesverband gehören derzeit ca. 295 Erzeuger sowie über 70 Verarbeitungsbetriebe aus den unterschiedlichen Branchen an. Daneben unterstützen ca. 50 Fördermitglieder die Arbeit des Landesverbandes finanziell.

Der Vorstand und die hauptamtlichen Mitarbeiter in der Geschäftsstelle in Rendsburg sorgen mit Beratung, politischer Vertretung und Öffentlichkeitsarbeit für die Belange der Mitglieder.

Nachrichten

Nächste Veranstaltungen:

  • 24.02.2018 | 17:30 Uhr bis 26.02.2018 | 15:00 Uhr

    Bioland Frauenseminar 2018

    29323 Hornbostel/Aller

    Das Seminar führt dieses Mal in die Nähe von Celle. Es beginnt am Samstag mit dem Abendessen im Bio-Tagungshotel mit anschließendem Erfahrungsaustausch. Sonntagvormittag berichtet Annemarie Volling von ihrer Arbeit bei der ABL im Bereich Gentechnik-Monsanto und neue Entwicklungen. Ab Mittag erwartet uns in Celle ein Rundgang durch die Stadt und das Schloss. Am Abend haben wir einen Workshop mit der Sehtrainerin Anja Jürgensen zum Thema "Ganzheitliches Sehen und Sichtweisen"Montag werden wir den Kudammhof von Friederike Schultz und Johannes Erkens in Adelheidsdorf besichtigen. Nach dem Besuch eines weiteren Betriebes endet unser Treffen mit einem Imbiss gegen 15:00 Uhr.

    Zum Download: Einladung Bioland Frauen 2018
    Ort: Wildland Natural Resort, Am Moorberg 6, 29323 Hornbostel/Aller
    Kontakt: Bioland e.V. Tagungsbüro T 04262-959070 F 04262 959050, tagungsbuero@bioland.de

    Anfrage

  • 24.02.2018 | 08:00 Uhr bis 26.02.2018 | 14:00 Uhr

    Bioland Imkertagung und Bioland Einführungskurs Imkerei

    36286 Neuenstein-Aua

    Zum Download: Programm_Imkertagung_bundesweit_2018_final
    Anmeldeformular_Imkertagung_2018_separat
    Ort: Landgasthof Hess, Geistalstraße 8, 36286 Neuenstein-Aua
    Kontakt: Bioland e.V Tagungsbüro T:04262-959070 F:04262-959050 E:tagungsbuero@bioland.de,

  • 27.02.2018 | 08:00 Uhr bis 01.03.2018 | 14:00 Uhr

    22. Internationale Bioland-Geflügeltagung

    17139 Malchin OT Salem

    Bio für alle und leere Regale - wie geht das zusammen? In letzter Zeit kommt es nicht selten vor, dass Bio-Eier − speziell Bioland Eier − nicht mehr verfügbar bzw. ausverkauft sind. Ist der Ökolandbau Opfer des eigenen Erfolges? Und was können wir tun, um Liefersicherheit für unsere Kunden zu gewährleisten? Ist Wachstum um jeden Preis möglich und sinnvoll? Sicherlich nicht. Diese Fragen werden sich unter anderem auch in der Debatte um die zukünftigen Vertriebswege widerspiegeln.

    Zum Download: Programm_Geflügeltagung_2018_final
    Anmeldung_Geflügeltagung_2018
    Ort: Ferienland Salem, Am Hafen 1, 17139 Malchin OT Salem
    Kontakt: Bioland e.V Tagungsbüro T:04262-959070 F:04262-959050 E:tagungsbuero@bioland.de,