Der Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland

Dem Bioland-Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland haben sich knapp 300 landwirtschaftliche  Betriebe angeschlossen. In den Weinbauregionen Ahr, Mosel, Nahe, Pfalz und Rheinhessen wirtschaften 52 Bioland-Winzer nach den Richtlinien des organisch-biologischen Weinbaus. Für die schonende Verarbeitung der regionalen Bioland-Lebensmittel sorgen 60 Verarbeiter, darunter Bäcker, Metzger, Hofkäsereien, Keltereien, Gastronomiebetriebe und eine Molkerei.

Der Landesvorstand und sein Mitarbeiterteam setzen sich für ein gesundes und stabiles Wachstum des organisch-biologischen Landbaus in Rheinland-Pfalz und dem Saarland ein. Die Geschäftsstelle in Mainz vertritt die Interessen ihrer Mitglieder in der Politik und fördert die Vermarktung für Bioprodukte. Außerdem berät sie ihre Mitglieder in allen Fragen zum Anbau, zur Tierhaltung und Vermarktung und unterstützt sie mit Öffentlichkeitsarbeit.

Nachrichten

Nächste Veranstaltungen:

  • 21.12.2016 | 10:30 Uhr bis 21.12.2016 | 15:30 Uhr

    Praktikertag: Die Bodenfruchtbarkeit im ökologischen Ackerbau fördern

    55545 Bad-Kreuznach

    Zum Download: Einladung Ackerbau RLPS 21Dez16
    Ort: DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück, Rüdesheimer Str. 60 - 68, 55545 Bad-Kreuznach
    Kontakt: Bioland e.V., GS RLPS, Tel. 06131/2397942, eva.mundkowski@bioland.de

    Anfrage

  • 21.01.2017 | 12:00 Uhr bis 21.01.2017 | 16:00 Uhr

    Demo "Wir haben es satt"

    10785 Berlin

    Internet: meine-landwirtschaft.de

    Ort: Potsdamer Platz, Potsdamer Platz, 10785 Berlin
    Kontakt: Wir haben es satt! , Demo-Orga-Büro, Kampagne Meine Landwirtschaft, Marienstraße 19-20 , D -10117 Berlin, Telefon: 030 / 28482438 (Mo-Fr, 10-17 Uhr), e-mail: info(at)wir-haben-es-satt.de

  • 24.01.2017 | 09:30 Uhr bis 25.01.2017 | 16:00 Uhr

    Bioland Wintertagung Ost

    14554 Seddiner See

    Die Bioland Wintertagung Ost soll anregen, über den eigenen Tellerrand hinaus zu schauen, sich mit Kollegen/innen aus Erzeugung, Verarbeitung, Handel und den Bioland-Mitarbeiter/innen auszutauschen. <br>Nach der Landesmitgliederversammlung am Vormittag des ersten Tages wird sich Felix Löwenstein in seinem Vortrag dem Thema globale Ernährungssicherung und Ökolandbau widmen und im Anschluss darüber mit allen Teilnehmer/innen diskutieren.<br>Bei den beliebten Betriebsvorstellungen werden den Teilnehmer/innen interessante Betriebskonzepte erläutert. Außerdem wird es ein Treffen der Imker geben.<br>Am zweiten Tag gibt es Fachvorträge zu unterschiedlichsten Themen.

    Zum Download: Wintertagungsprogramm_Ost_2017_final
    Ort: Heimvolkshochschule am Seddiner See, Seeeweg 2, 14554 Seddiner See, Tel. 033205-46516
    Kontakt: Bioland LV Ost, Ansprechpartnerin: Lena Weik, Tel.: 035242-47786, Fax: 035242-47787, E-Mail: info-ost@bioland.de, info-ost@bioland.de

    Anfrage