27.02.2018

Vertreter des Ökolandbaus aus Berlin-Brandenburg treffen sich am Bioland-Stand auf der Biofach

von links: Ronald Mikus (GF Demeter Berlin-Brandenburg), Sascha Philipp (Sprecher Agrarpolitischer Arbeitskreis der Ökolog. Anbauverbände), Stephan Loge (Landrat LDS), Jan Plagge, Minister Jörg Vogelsänger, Heike Kruspe, Michael Wimmer (GF FÖL)
Auf der Biofach trafen sich die Vertreter des Ökolandbaus in Berlin-Brandenburg am Bioland-Stand zu Gesprächen über (öko-)agrarpolitische Themen. Eingeladen als best practise-Betrieb war Volker Krause, Geschäftsführer der Bohlsener Mühle in Niedersachsen, der die Entwicklung seines Unternehmens skizzierte - dieses wurde als Beispiel, was alles in einer strukturschwachen Region möglich ist, von den Anwesenden lebhaft mit ihm diskutiert. 

Im weiteren Gespräch stand die Entwicklung der Öko-Branche im Fokus, besonders im Hinblick auf Ideen für Brandenburg und den Landkreis Dahme-Spreewald sowie die GAP 2020.

 

 

 

 

Bioland Ost e.V.
Gradestr. 92, 12347 Berlin

Susanne Kagerbauer - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Heike Kruspe - Geschäftsführerin

Tel. 030 530237 50
Fax 0354 763177
E-Mail: info-ost @ bioland.de 

Zurück zur Übersicht