04.05.2016

Landwirtschaftsminister Remmel zu Gast auf Bioland Betrieben

Im Rahmen seiner diesjährigen Sommertour besuchte NRW Landwirtschaftsminister Johannes Remmel die Bioland Betriebe Mehring in Olfen sowie die Imkerei Hensel in Brakel.

Am 28. April war der Minister zu Gast auf dem Bioland Betrieb der Familie Mehring in Olfen. Schwerpunkte des Betriebs sind die Legehennenhaltung und Schweinemast. Mehrings bewirtschaften gut 100 ha, davon ca. 60 ha Eigenland.

Bei einem Betriebsrundgang besichtigte Remmel unter Führung von Heike und Tobias Meh-ring sowie dessen Vater die Stallungen und Ausläufe. Bei der anschließenden Kaffeerunde informierte sich der Minister insbesondere über den Umstellungsprozess des noch "jungen" Bio-Betriebs sowie den Umgang mit Zweinutzungsrassen. Bioland NRW Geschäftsführer Jan Leifert erläuterte in diesem Zusammenhang die Aufgaben und Zielsetzungen der von Bioland und Demeter gegründeten Ökologischen Tierzucht gGmbH.

Am 30. April besuchte Remmel die Bioland Imkerei Hensel in Brakel. Das Familienunternehmen von Oswald und Ulrike Hensel produziert sowohl Honige aus der Region als auch Honige anderer Trachtgebiete aus der Wanderimkerei. Weitere Produkte des langjährigen Bioland Mitglieds sind Propolis, Honigwein, Bienenwachs und Wabenhonig. Jan Leifert begleitete den Ministerbesuch und nutze die Gelegenheit, eine stärkere Reglementierung des Einsatzes von Pestiziden, insbesondere Kombinationsmittel, in der konventionellen Landwirtschaft zu fordern. Familie Hensel bekräftigte dies und stellte die besondere Bedrohung der Gifte für die Bienen eindrucksvoll dar.

Mit seiner Sommertour möchte sich der NRW Landwirtschafts- und Verbraucherschutzminister über nachhaltige Nahrungsmittelproduktion, die kulinarische Vielfalt der Regionen, die Wertschätzung von Lebensmitteln und über erfolgreiche Projekte vor Ort informieren.

Bioland Nordrhein-Westfalen e.V.
Im Hagen 5, 59069 Hamm-Süddinker

Annette Angenendt - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jan Leifert - Geschäftsführer

Tel. 02385 935418
Fax 02385 935425
E-Mail: annette.angenendt(at)bioland.de

Zurück zur Übersicht