Der Landesverband Nordrhein-Westfalen

Zu Bioland NRW gehören 600 Erzeuger-Mitglieder sowie etwa 100 Partner- und Vertragsunternehmen wie Molkereien, Bäckereien und Fleischereien. Den Vorstand bilden der Landesvorsitzende und acht gewählte Mitglieder der verschiedenen Regionen.

Nachrichten

  • 22.08.2016Düsseldorf

    LVÖ fordert Umschichtung der Mittel

    22.8.2016 Die Gemeinsame EU-Agrarpolitik (GAP) gibt den Mitgliedsstaaten einen Spielraum zur Verteilung der finanziellen Mittel: 15 Prozent der EU Agrar Direktzahlungen könnten für gezielte Agrarumweltmaßnahmen genutzt...

  • 22.07.2016Netphen

    600. Bioland-Betrieb in NRW feierlich begrüßt

    Familie Wagener hat die Umstellung auf Biolandbau geschafft. Und sich für eine Zusammenarbeit mit dem Bioland Verband entschieden. Nun gehört sie zur Gemeinschaft der bundesweit über 6.200 Betriebe des größten deutschen...

  • 04.07.2016Tecklenburg

    Jubiläumswoche im Bioland Imbiss

    Seit neun Jahren gibt es im Herzen Tecklenburgs einen Imbiss der besonderen Art: Die Kostbar. Der zertifizierte Bio-Imbiss wird seit fünf Jahren von Kirstin Frauning geführt und diese feiert jetzt ihr persönliches...

Nächste Veranstaltungen:

  • 26.08.2016 | 14:00 Uhr bis 26.08.2016 | 17:00 Uhr

    Sommerfest und Eröffnung des Hofladens

    40764 Langenfeld

    des biol. Gartenbaus mit Verkostung und Gewinnspiel, Attraktionen: Kinderschminken, Malen/Basteln, Verkauf von Produkten des biol. Gartenbaus und der AT-Holz, Buchbinderei und Metall, Kaffee, Kuchen, Gegrilltes, kühle Getränke und Eis -Auftritt des Knofl Theaters um 16.30 Uhr, im Festzelt u.v.m.

    Zum Download: Plakat_Sommerfest LVR-Klinik Langenfeldl
    Ort: LVR-Klinik Langenfeld, Kölner Straße 82, 40764 Langenfeld
    Kontakt: Tel. 02173 102-1014, www.klinik-langenfeld.lvr.de,

  • 26.08.2016 | 19:30 Uhr bis 26.08.2016

    Gruppe Köln/Bonn/Aachen:

    53332 Bornheim-Roisdorf

    Gemeinsamer Termin mit "Eine Weltgruppe FairKoof Roisdor"f: Film von Valentin Thurn „ 10 Milliarden- wie werden wir alle satt“, Eintritt frei, Spenden für das Mädchenprojekt „Rescue Dada Rehabilidation Center“ in Kenja/Nairobi erbeten.<br>Gesprächsmöglichkeit im Anschluss.

    Ort: Pfarrheim, Heilgersstr. 15, 53332 Bornheim-Roisdorf
    Kontakt: Gruppensprecherinnen: Milou Tönneßen, Tel. 02222/2411, Dorothee Hochgürtel, Tel. 0228/343131,

  • 30.08.2016 | 18:00 Uhr bis 30.08.2016 | 20:00 Uhr

    Hof- und Molkereibesichtigung

    32657 Lemgo

    Ort: Stiftung Eben Ezer, Buchenstr. 52, 32657 Lemgo
    Kontakt: Tel. 05261/215355,