Der Landesverband Niedersachsen/Bremen

Der Bioland Landesverband Niedersachsen/Bremen ist mit gut 555 Mitgliedsbetrieben der größte Bio-Anbauverband Niedersachsens. Hinzu kommen um die 109 Partner aus Verarbeitung und Handel. Ein Netzwerk aus über 20 Fach- und Regionalgruppen bietet die Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch.

1989 wurde der Landesverband gegründet. Ihren Sitz hat die Geschäftsstelle im Ökolandbauzentrum in Visselhövede. Dort sind weitere Partner aus dem Ökolandbau wie z.B. die Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen GmbH ansässig.
Bioland arbeitet dort im engagierten Team in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Beratung und Interessenvertretung. Die Mitarbeiter werden durch vier Vorstandsmitglieder tatkräftig unterstützt.

Nachrichten

  • 07.12.2016Thedinghausen/Visselhövede

    Erstes Treffen der jungen Bioländer

    „Klein aber fein“ tauften sechs junge Menschen im Nachhinein ihr erstes Treffen im Rahmen des Jungen Biolands in Niedersachsen. Bei herrlichem Wetter trafen sich Steffen Wagenfeld, Karsten Hartje, Elisabeth Fresen,...

  • 07.11.2016Südbrookmerland/Visselhövede

    Landwirt Jakobus Müller stellt Feldschilder auf

    Ob im Hofladen, am Acker- oder Grünland: Auf dem Biolandbetrieb von Jakobus Müller in Südbrookmerland stehen seit neuestem Feldschilder, mit denen der Landwirt zeigen will, dass Ökolandbau gelebter Naturschutz...

  • 02.11.2016Stuttgart/Visselhövede

    Biolandbrote auf der Südback ausgezeichnet

    Eine kräftig knackige Kruste, eine weiche feine Krume, ein voller natürlicher Geschmack – das perfekte Brot ist ein Erlebnis für alle Sinne. Auf der Fachmesse Südback in Stuttgart wurden am Montag, 24. Oktober, drei...

Nächste Veranstaltungen:

  • 20.02.2017 | 00:00 Uhr bis 21.02.2017

    16. Internationale Bioland Schweinehaltertagung

    34414 Warburg

    Tierwohl, Mast und Märkte sind nur einige der aktuellen Themen im Bereich der Bio-Schweinehaltung über die anhand von Fachvorträgen auf der Tagung informiert wird. <br>Referenten aus Praxis, Wissenschaft und Beratung berichten über Fachthemen und stehen für inhaltliche Diskussionen zur Verfügung. <br>Exkursionen zu nahegelegenen Bio-Betrieben und die Gelegenheit zu gemütlichem Beisammensein und Austausch runden das Programm ab.

    Zum Download: Programmfolder_Schweinetagung_2017••
    Anmeldung_Schweinetagung_2017_separat
    Ort: Landvolkshochschule Hardehausen, Abt-Overgaer-Straße 1, 34414 Warburg
    Kontakt: nähere Infos im Tagungsbüro, Anmeldung bis Januar 2017, tagungsbuero@bioland.de

    Anfrage

  • 01.03.2017 | 08:00 Uhr bis 03.03.2017

    21. Internationale Bioland Geflügeltagung

    73087 Bad Boll

    Auf der Tagung berichten Referenten über Fachthemen u.a. zu Tierwohl, Haltung, und Vermarktung. <br>Die Bioland Geflügeltagung ist somit eine gute Gelegenheit sich über aktuelle Themen und Herausforderungen im Bereich der Öko-Geflügelhaltung zu informieren und diese zu diskutieren. <br>Die Tagung bietet dabei ausreichend Raum für fachlichen Austausch und gemütliches Beisammensein.

    Zum Download: Programm_Gefluegeltagung_2017_final
    Anmeldung_Gefluegeltagung_2017_separat
    Ort: Evangelische Akademie, Akademieweg11, 73087 Bad Boll
    Kontakt: nähere Infos: im Tagungsbüro, Anmeldung bis voraussichtlich Januar 2017, tagungsbuero@bioland.de

    Anfrage

  • 06.03.2017 | 00:00 Uhr bis 07.03.2017

    10. Bundesweite Bioland Milchviehtagung

    89297 Roggenburg

    Auf der Tagung wird zu aktuellen Belangen und Herausforderungen aus dem Bereich der Milchviehhaltung berichtet. <br>Informiert wird dabei insbesondere über Themen wie u.a. Tierwohl, Milchmarkt, Vermarktung und Umstellung. Durch Zeit für gemütliches Beisammensein bietet die Tagung ausreichend Gelegenheit für persönlichen und fachlichen Austausch.

    Zum Download: Programm_Milchviehtagung_2017_final
    Anmeldung_Milchviehtagung_2017_separat
    Ort: KLoster Roggenburg, Klosterstraße 5, 89297 Roggenburg
    Kontakt: nähere Infos im Tagungsbüro, Anmeldung bis voraussichtlich Februar 2017, tagungsbuero@bioland.de

    Anfrage