Der Landesverband Niedersachsen/Bremen

Der Bioland Landesverband Niedersachsen/Bremen ist mit gut 500 Mitgliedsbetrieben der größte Bio-Anbauverband Niedersachsens. Hinzu kommen um die 100 Partner aus Verarbeitung und Handel. Ein Netzwerk aus über 20 Fach- und Regionalgruppen bietet die Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch.

1989 wurde der Landesverband gegründet. Ihren Sitz hat die Geschäftsstelle im Ökolandbauzentrum in Visselhövede. Dort sind weitere Partner aus dem Ökolandbau wie z.B. die Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen GmbH ansässig.
Bioland arbeitet dort im engagierten Team in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Beratung und Interessenvertretung. Die Mitarbeiter werden durch vier Vorstandsmitglieder tatkräftig unterstützt.

Nachrichten

  • 29.06.2016Visselhövede / Tarmstedt

    Tarmstedt: Bioland stellt Einkommensalternativen vor

    Auf der 68. Tarmstedter Ausstellung von Freitag bis Montag, 8. bis 11. Juli, zeigen mehr als 700 Firmen und Verbände ihr Angebot. Der Bioland Landesverband Niedersachsen/ Bremen ist wieder mit einem Infostand...

  • 20.06.2016Visselhövede

    Fotowettbewerb: Landwirtschaft nach Wunsch

    Ein Hase, der über eine Wiese hoppelt, ein Huhn, das einen Regenwurm aus der Erde zieht oder ein Bauer, der zu seiner Kuh spricht: Beim Fotowettbewerb der „20. Aktionstage Ökolandbau Niedersachsen“ heißt es:...

  • 06.06.2016Visselhövede / Ahlden

    Merkel und Obama genießen Kleinen Bockser des Biohofes Eilte

    Als Volker Lühmann vom Hotel Havelser Hof & Wirtshaus Wildhäger aus Garbsen Mitte April auf dem Biohof Eilte in Ahlden Käse verkostete, machte sich Claudia Bullmann erst einmal keine weiteren Gedanken, um wen es...

Nächste Veranstaltungen:

  • 03.07.2016 | 11:00 Uhr bis 03.07.2016 | 18:00 Uhr

    Großes Hoffest auf der Domäne Frankenhausen

    34393 Grebenstein

    Wir in Nordhessen Bio & Regional! Programm: Livemusik mit den Brassberries, und JuKaNo, Rundfahrten mit der Bimmelbahn, Strohburg, Vogelkundliche Führungen, Ausstellung der Ökolandbau Modellregion Nordhessen, Handwerkskunst und viele regionale Bio-Köstlichkeiten...

    Zum Download: 201604 Plakat Hoffest Frankenhausen
    Ort: Domäne Frankenhausen, Frankenhausen 1, 34393 Grebenstein
    Kontakt: Hessische Staatsdomäne Frankenhausen - Universität Kassel -, Zentrum für Ökologische Landwirtschaft und Nachhaltige Regionalentwicklung, auf der Hessischen Staatsdomäne Frankenhausen e.V. -, Ökolandbau Modellregion Nordhessen, Telefon: 05674 92 53 87#

  • 05.07.2016 | 19:30 Uhr bis 05.07.2016

    Gruppe Osnabrück: Betriebsbesichtigung

    49143 Bissendorf-Astrup

    Schwerpunkt Ackerbau, mit Daniel Rolfsmeyer

    Ort: Dicke Eiche GbR, Dicke Eiche 9, 49143 Bissendorf-Astrup
    Kontakt: Gruppensprecher: Wolf Jost, Tel. 05406/880029, Raimund Bäumer, Tel. 05455/623,

  • 09.07.2016 | 10:00 Uhr bis 09.07.2016 | 16:00 Uhr

    Lebensmittel mit kurzen Wegen - Sehen woher es kommt

    27321 Thedinghausen

    Alles was der Öko-Regio-Wochenmarkt anbietet, natürlich in öko-regionaler Qualität. Das Hofcafé hat geöffnet und eine Besichtigung des Stalls ist möglich. Für Kinder wird ein buntes Programm vorbereitet.

    Ort: Biohof Böse-Hartje, Groß Eißel 26, 27321 Thedinghausen
    Kontakt: Böse-Hartje, www.biohof-boese-hartje.de,