22.02.2018

Bioland Hessen auf der "Hessischen Landwirtschaftsmesse" in Alsfeld und auf der "Land und Genuß" in Frankfurt vertreten

Der Bioland Landesverband Hessen nimmt am Wochenende vom 23. bis 25. Februar sowohl an der Hessischen Landwirtschaftsmesse in Alsfeld als auch an der in Frankfurt stattfindenden Messe "Land und Genuß" statt. Wer Interesse am Ökolandbau hat, sich informieren möchte oder als Landwirte Fragen zur Umstellung hat, ist herzlich eingeladen, an den Stand zu kommen. Die MitarbeiterInnen von Bioland Hessen erwarten Sie am Stand, bei der der HeLa stehen an allen Tagen, bei der Land und Genuß am Freitag und Samstag. Wir stehen für Gespräche gerne zur Verfügung und freuen uns auf zahlreiche Besucher!

HeLa, Hessenhalle Alsfeld, 9-17 Uhr, Bioland-Stand Halle 4, Standnummer 4.010

 

 

 

 

 

 

 

 

Land und Genuß, Bioland-Stand am VÖL-Stand in Halle 1.2 am Stand K16.

Mess

e Frankfurt, Halle 1,

Freitag, 23. Februar 2018 10 – 20 Uhr

Samstag, 24. Februar 2018 9 – 18 Uhr

Sonntag, 25. Februar 2018 9 – 18 Uhr,

 

Bio aus Hessen auf der Land & Genuss 2018

Aktuell bewirtschaften in Hessen über 2000 Betriebe eine Fläche von über 100.000 Hektar nach ökologischen Kriterien. Das bedeutet einen bundesweiten Spitzenwert von 13,5% hessischer Öko-Fläche. Daher wird es erstmalig, gefördert vom Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV), eine gemeinsame Präsentationsfläche für „Bio aus Hessen“ auf der Land & Genuss geben. Vom 23. bis 25. Februar 2018 findet auf dem Frankfurter Messegelände die Erlebnismesse der DLG statt. An drei Messetagen werden etwa 300 Aussteller und 20.000 Besucher erwartet. (Frankfurt/Friedberg, 21. Februar 2018) Auf der Standfläche „Bio aus Hessen“ präsentieren sich insgesamt 13 hessische Öko-Betriebe, die ihre Produkte zur Verkostung und zum Verkauf anbieten. Besucher können sich auf Käse- und Wurstspezialitäten, Aufstriche, Marmeladen und andere Erzeugnisse freuen. Informationen zu den Betrieben, die teilweise am bundesweiten Netzwerk „Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau“ teilnehmen, gibt es am Stand. Auf der 100m² großen Standfläche sind außerdem die hessischen Öko-Modellregionen Nordhessen, Wetterau und Fulda vertreten, die verschiedene Projekte zum Ausbau des bio-regionalen Angebots durchführen. Für die Besucher bieten sie auf ihrer Fläche eine interaktive Fotobox an und informieren über die aktuellen Projekte. Die Aktionsgemeinschaft ECHT HESSISCH, welche Vertriebswege für regionale und ökologische Produkte aus Hessen fördert, stellt die RegioApp vor. Mit dieser App können Direktvermarkter, Gastronomen und Einzelhändler in der direkten Umgebung gesucht und gefunden werden. Die MGH GUTES AUS HESSEN GmbH informiert über das Bio-Siegel - HESSEN. Über ökologische Landwirtschaft und die Arbeit der Anbauverbände berichten Verbandsvertreter der Vereinigung Ökologischer Landbau in Hessen e.V. (VÖL). Auf der Standfläche gibt es auch ein gastronomisches Angebot in Form einer Bio-Kaffeebar und Bio-Eis.

Quelle: VÖL-Pressemitteilung

 

 

Bioland  Hessen e.V.
Sturmiusstraße 5, 36037 Fulda

Susanne Kagerbauer - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Gregor Koschate - Geschäftsführer

Tel. 0661 4804360
Fax 0661 48043620
E-Mail: info-hessen(at)bioland.de

Zurück zur Übersicht