20.06.2017 Esslingen

Bio zum Anfassen in der Landeshauptstadt der Biodiversität

Bioland mit interaktivem Mitmach-Bio-Bauernhof auf dem Bad Saulgauer Happy Family Day

Spaß am Gärtnern mitten in der Stadt hatten die Kinder und Jugendlichen beim Happy Family Day am Bioland-Stand. (Foto: Deissenhof)Am Sonntag, 18. Juni, fand in Bad Saulgau Oberschwabens größter Umwelt- und Familientag statt. Mit zahlreichen Aktionen wurden den Besuchern spielerisch die Themen Naturschutz, Gesundheit und Landwirtschaft nähergebracht. Am Bioland-Stand konnten die kleinen Gäste ein vielfältiges Programm erleben und selbst in die Rolle eines Bio-Landwirts schlüpfen. Mehr als 300 Kinder und Jugendliche wurden hier zum Bio-Pionier ausgebildet, bereiteten unter fachkundiger Anleitung Bio-Spezialitäten zu und konnten anschließend ihr selbst erarbeitetes Honigbrot genießen. „Es war ein riesen Spaß, nicht nur für die Kinder, sondern auch für alle, die mitgeholfen haben“, sagt Daniela Eisele vom Bioland-Betrieb Deissenhof.

„Die Kinder erfahren auf unserer Spielestraße viel Wissenswertes über das Geschehen auf dem Feld und im Stall. Sie erleben, wie Bio-Bauern ihren Boden fruchtbar erhalten, und bekommen gezeigt, wie die Bienenkönigin von der Arbeiterin unterschieden werden kann. Wie wird Bio-Butter hergestellt? Welches Bio-Getreide wächst auf dem Acker? Entlang verschiedener Entdeckerstationen lernen die jungen Bio-Pioniere die Wertschöpfungskette biologisch erzeugter Lebensmittel kennen: Vom Anbau des Getreides auf dem Acker über die Arbeit in der Mühle bis hin zum leckeren Brot“, erklärt Anna Pröbstle vom Bioland-Verband.

Wer alle Stationen absolviert und mit den eigenen Händen kräftig auf den kleinen „Bio-Bauernhöfen“ mitgeholfen hatte, erhielt ein Bio-Pionier-Diplom. Einzelne Bioland-Betriebe aus der Region, wie etwa der Deissenhof aus Ebersbach-Musbach, stellten die auf ihrem Betrieb erzeugten Produkte vor. Sie zeigten die bunte Bio-Produkt-Vielfalt Oberschwabens, erklärten ihre Wirtschaftsweise und vergaben Gutscheine einzelner Betriebe und Verarbeiter an die Besucher.

Bioland Baden-Württemberg e.V.
Schelztorstr. 49, 73728 Esslingen

Imme Schäfer - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Christian Eichert - Geschäftsführer

Tel. +49 711 550939-19
Fax: +49 711 550939-50
E-Mail: imme.schaefer(at)bioland.de

Zurück zur Übersicht