Der Landesverband Baden-Württemberg

1971 haben sich in Baden-Württemberg organisch-biologisch wirtschaftende Bauern und Gärtner zu dem Verein "Bio-Gemüse" zusammengeschlossen. Mittlerweile ist daraus der größte deutsche ökologische Anbauverband geworden. Der Landesverband setzt sich mit einem ehrenamtlich arbeitenden Landesvorstand und einem Mitarbeiterteam für ein gesundes und stabiles Wachstum des organisch-biologischen Landbaus im Südwesten ein. Dazu vertritt die Geschäftsstelle in Esslingen die Interessen ihrer Mitglieder in der Politik und fördert die Vermarktung für Bioprodukte. Außerdem berät sie ihre Mitglieder in allen Fragen zum Anbau, zur Tierhaltung und Vermarktung und unterstützt sie bei der Umsetzung einer zeitgemäßen Öffentlichkeitsarbeit.

Nachrichten

Nächste Veranstaltungen:

  • 01.03.2017 | 10:00 Uhr bis 01.03.2017 | 16:30 Uhr

    Hofladencheck - Hofladengestaltung und Kundengewinnung im Blickpunkt

    72631 Aichtal-Aich

    In Süddeutschland ist die Vermarktung über den Hofladen ein wichtiges Standbein vieler Betriebe. Hofläden müssen sich vom Angebot im LEH und Discounter durch eigene Erzeugnisse, Regionalität und Frische abgrenzen. Fachberater Stefan Rettner gibt Tipps zur Ladengestaltung, Warenpräsentation und Kundenbindung.<br><br>Gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN).

    Ort: Bioland-Hof Familie Alber, Baiersbachhof, 72631 Aichtal-Aich
    Kontakt: Bioland Landesverband Baden-Württemberg, Schelztorstraße 49, 73728 Esslingen, Fax: 0711/550939-50, e-mail: info-bw@bioland.de

  • 01.03.2017 | 08:00 Uhr bis 03.03.2017

    21. Internationale Bioland Geflügeltagung

    73087 Bad Boll

    Auf der Tagung berichten Referenten über Fachthemen u.a. zu Tierwohl, Haltung, und Vermarktung. <br>Die Bioland Geflügeltagung ist somit eine gute Gelegenheit sich über aktuelle Themen und Herausforderungen im Bereich der Öko-Geflügelhaltung zu informieren und diese zu diskutieren. <br>Die Tagung bietet dabei ausreichend Raum für fachlichen Austausch und gemütliches Beisammensein.

    Zum Download: Anmeldung_Gefluegeltagung_2017_separat
    Aktuelles Programm Programm Geflügeltagung 2017
    Ort: Evangelische Akademie, Akademieweg11, 73087 Bad Boll
    Kontakt: nähere Infos: im Tagungsbüro, Anmeldung bis voraussichtlich Januar 2017, tagungsbuero@bioland.de

    Anfrage

  • 06.03.2017 | 00:00 Uhr bis 07.03.2017

    10. Bundesweite Bioland Milchviehtagung

    89297 Roggenburg

    Auf der Tagung wird zu aktuellen Belangen und Herausforderungen aus dem Bereich der Milchviehhaltung berichtet. <br>Informiert wird dabei insbesondere über Themen wie u.a. Tierwohl, Milchmarkt, Vermarktung und Umstellung. Durch Zeit für gemütliches Beisammensein bietet die Tagung ausreichend Gelegenheit für persönlichen und fachlichen Austausch.

    Zum Download: Programm_Milchviehtagung_2017_final
    Anmeldung_Milchviehtagung_2017_separat
    Ort: KLoster Roggenburg, Klosterstraße 5, 89297 Roggenburg
    Kontakt: nähere Infos im Tagungsbüro, Anmeldung bis voraussichtlich Februar 2017, tagungsbuero@bioland.de

    Anfrage