Der Landesverband Baden-Württemberg

1971 haben sich in Baden-Württemberg organisch-biologisch wirtschaftende Bauern und Gärtner zu dem Verein "Bio-Gemüse" zusammengeschlossen. Mittlerweile ist daraus der größte deutsche ökologische Anbauverband geworden. Der Landesverband setzt sich mit einem ehrenamtlich arbeitenden Landesvorstand und einem Mitarbeiterteam für ein gesundes und stabiles Wachstum des organisch-biologischen Landbaus im Südwesten ein. Dazu vertritt die Geschäftsstelle in Esslingen die Interessen ihrer Mitglieder in der Politik und fördert die Vermarktung für Bioprodukte. Außerdem berät sie ihre Mitglieder in allen Fragen zum Anbau, zur Tierhaltung und Vermarktung und unterstützt sie bei der Umsetzung einer zeitgemäßen Öffentlichkeitsarbeit.

Nachrichten

Nächste Veranstaltungen:

  • 25.05.2016 | 16:00 Uhr bis 25.05.2016

    Ernteauftakt und Sortenschau Frühkartoffeln

    79362 Forchheim

    Treffpunkt ist um 16.00 Uhr auf dem Betrieb der Familie Binder, Lindenbrunnenweg 19, 79362 Forchheim am Kaiserstuhl. Veranstaltung gemeinsam mit dem LTZ Donaueschingen, Herren Meßmer und Klausmann und dem konv. BD Kartoffelanbau HN Herrn Mitschke und Frau Fuchs. Zur offiziellen Saisoneröffnung um 16.00 Uhr sichten und besprechen wir früheste Bestände des Betriebs Binder sowie konventioneller Kollegen. Gegen 17.00 Uhr gemeinsame Besichtigung der Sortenversuche > Landessortenversuch Frühkartoffeln sowie mein Frühsortenversuch, sie sehen hier über 20 neue Frühkartoffelsorten im Bioanbau mit und ohne Foliendeckung! Referent: Christian Landzettel, Bioland-Kartoffelfachberater

    Ort: Bioland-Hof Familie Binder, Lindenbrunnenweg 19, 79362 Forchheim
    Kontakt: Bioland-Kartoffelfachberater Christian Landzettel, Tel.: 0821/34680-139, Fax: 0821 34680-135, Mobil: 0151 10820386, E-mail: christian.landzettel@bioland.de, WEB: www.bioland.de,

  • 28.05.2016 | 08:00 Uhr bis 28.05.2016

    Ausflug der Bioland-Regionalgruppe Schwäbisch-Hall nach Würzburg und Umgebung

    74549 Wolpertshausen

    Bioland-Ausflug nach Würzburg und Umgebung<br><br>Folgendes Programm ist geplant:<br>• 8.00 Uhr Abfahrt Parkplatz Regionalmarkt in Wolpertshausen. (Für all diejenigen die nördlicher liegen können auch auf der A7 zusteigen, oder direkt nach Waigolshausen kommen.<br>• 9.30 Uhr Betriebsbesichtigung bei Hilmar Cäsar in Waigolshausen. Fam Cäser bewirtschaften das Gut Dächheim bei Theilheim mit ca. 370 ha Ackerbau mit dem Schwerpunk Hackfrüchte. (Rüben, Sonnenblumen)<br>• 11.15 Uhr Abfahrt nach Volkach wo wir um 12.00 Uhr eine 1,5 h Schiffsrundfahrt zur nördlichen Mainschleife machen werden. Mittagessen kann individuell im Bordrestaurante eingenommen werden.<br>• 13.30 Uhrweiterfahrt nach Würzburg zur Volkornbäckerei Köhler wo wir um 14.00 Uhr eine Bäckereibesichtigung haben werden mit anschließenden Kaffee und Kuchen.<br>• Ende der Besichtigung gegen 16.00 Uhr. Anschließend können wir uns noch Würzburg anschauen oder wer Zurück fahren möchte kann dies auch tun. Ich denke das können wir dann spontan entscheiden.<br><br>Wegen Kartenreservierung für die Schiffsrundfahrt und der Besichtigung der Bäckerei Köhler möchte ich euch bitten uns bis zum 24.05.2016 telefonisch oder per e-mail bescheid zu geben wer mitkommt. Also bitte anmelden!

    Ort: Treffpunkt: Regionalmarkt Wolpertshausen, Birkichstr. 10, 74549 Wolpertshausen
    Kontakt: Bioland-Regionalgruppe Schwäbisch-Hall, Helge Krämer, Tel: 07942- 94 43 35 E-Mail: kontakt@untermuehleneis.de,

  • 31.05.2016 | 09:30 Uhr bis 31.05.2016 | 15:30 Uhr

    ABGESAGT! Pflanzenschutzfortbildung für Biolandwirte

    75228 Ispringen

    Die zertifizierte Pflanzenschutzfortbildung für Biolandwirte findet in Zusammenarbeit mit Bioland e.V. statt. Bitte um Anmeldung bis zum 17.05.2016.

    Ort: Bürgerhaus Regenbogen, Dorfplatz 1, 75228 Ispringen
    Kontakt: Landwirtschaftsamt, Zähringerallee 3, 75177 Pforzheim, Tel.: 07231 308-1800, E-Mail: landwirtschaftsamt@enzkreis.de, landwirtschaftsamt@enzkreis.de

    Anfrage