Der Landesverband Baden-Württemberg

1971 haben sich in Baden-Württemberg organisch-biologisch wirtschaftende Bauern und Gärtner zu dem Verein "Bio-Gemüse" zusammengeschlossen. Mittlerweile ist daraus der größte deutsche ökologische Anbauverband geworden. Der Landesverband setzt sich mit seinem Landesvorstand und seinem Mitarbeiterteam für ein gesundes und stabiles Wachstum des organisch-biologischen Landbaus im Südwesten ein. Dazu vertritt die Geschäftsstelle in Esslingen die Interessen ihrer Mitglieder in der Politik und fördert die Vermarktung für Bioprodukte. Außerdem berät sie ihre Mitglieder in allen Fragen zum Anbau, zur Tierhaltung und Vermarktung und unterstützt sie mit Öffentlichkeitsarbeit.

Nachrichten

  • 25.11.2014Esslingen

    Gemeinsam fortbilden und Mensch bleiben mit Bioland

    Das Jahresende naht und schon wächst die Vorfreude auf die nächste Wintertagung in Bad Boll. Vom 26. bis 28. Januar 2015 kommen hier wie jedes Jahr die Bioland-Mitglieder und Interessierte zusammen, um sich gemeinsam...

  • 21.11.2014Mainz

    Bioland-Metzger Grießhaber Landes-Sieger in Baden-Württemberg

    Das Gourmet-Magazin DER FEINSCHMECKER hat die Landes-Sieger der besten Metzger in Deutschland gewählt: Bioland-Metzger Grießhaber gewann die Auszeichnung in Baden-Württemberg. „Was in der Wurstküche der Metzgerei...

  • 19.11.2014Mannheim/Mainz

    Der Eichelmann 2015 ehrt Weingüter

    Matthias Höfflin, Bioland-Winzer aus Bötzingen (Baden) am Kaiserstuhl, macht Spitzenweine. Mit vier Eichelmann-Sternen gehört er zu den hervorragenden Erzeugern Deutschlands. Dieses Jahr wählten ihn Gerhard Eichelmann...

Nächste Veranstaltungen:

  • 26.11.2014 | 10:00 Uhr

    Erfolgreich im Bio-Ackerbau

    92334 Berching

    Der Erfolg ökologisch wirtschaftender Ackerbaubetriebe hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab. Bei aller Verschiedenheit kristallisieren sich zwei Fragen heraus:1. Wo stehe ich mit meinem Betrieb? 2. Welche Verbesserungs- und Entwicklungsmöglichkeiten gibt es? Die Auswertung dieser Fragen soll mit Hilfe von Fachreferenten erfolgen. Zusätzlich berichten Praktiker von ihren Erfahrungen im Feldgemüseanbau und Legehennenhaltung. Abgerundet wird das Seminar durch die Entwicklung eines eigenen Strategiekompasses zur Analyse der eigenen Stärken und Schwächen. Anmeldung bitte bis 27.10. beim Bioland Tagungsbüro Tel. 04262/9590-70, Fax 04262/9590-50 oder tagungsbuero@bioland.de

    Zum Download: BOELN_Folder_Plankstetten_Bio-Ackerbauseminar 26.-27.11.14
    Ort: Klosterbetriebe Plankstetten GmbH−Gästehaus St. Gregor, Klosterplatz1, 92334 Berching, Tel. 08462/206-130
    Kontakt: Bioland Tagungsbüro Bahnhofstr. 15 b 27374 Visselhövede Tel. 04262/95 90-70 Fax 04262/9590-50, tagungsbuero@bioland.de

    Anfrage

  • 26.11.2014 | 09:30 Uhr

    Fütterung von Milchkühen im Winterhalbjahr erfolgreich umsetzen

    74589 Satteldorf

    Die Winterfütterung nimmt einen erheblichen Zeitraum ein, in dem den Kühen eine entsprechende Milchleistung abverlangt wird. Ziel muss es sein bei hoher Tiergesundheit die hofeigenen Futtermittel und Ergänzungsfuttermittel bedarfsorientiert einzusetzen und gleichzeitig eine maximale Futteraufnahme zu erzielen. Anmeldung bitte bis 21.11. bei Bioland LV Baden-Württemberg, Ruth Weikum Tel. 0711/550939-40 oder ruth.weickum@bioland.de

    Zum Download: Einladung Milchviehfütterung 2014
    Ort: Markus und Stephanie Hoffmann GbR, Im Erb 1, 74589 Satteldorf
    Kontakt: Bioland LV BW Tel.: 0711-550939-40 Fax: 0711-550939-50, ruth.weickum@bioland.de

    Anfrage

  • 26.11.2014 | 13:30 Uhr

    Erfolgreiche Strategien in der ökologischen Jungrinderaufzucht

    79254 Oberried

    Für Milchviehhalter stellt die tiergerechte Aufzucht von Kälbern und Jungvieh die Basis des Betriebserfolges dar. In den letzten Jahren hat es zahlreiche sinnvolle Innovationen und Weiterentwicklungen im Bereich Haltung und Fütterung gegeben. Auf dem Betrieb entstehen dabei viele Erfahrungen. Diese sollen im Gespräch mit Bioland-Berater Matthias Becker weitergegeben und ausgetauscht werden.

    Ort: Steiertbartlehof, Geroldstal 2, 79254 Oberried
    Kontakt: Bioland LV BW, Tel.: 0711-550939-40, Fax: 0711-550939-50, ruth.weickum@bioland.de

    Anfrage