Hof Sickenberg ist ein unter Denkmalschutz stehender Vierseithof, mit Wohnhaus, Stall, Scheune, Tor- und Backhaus. In seiner historischen Substanz ist dieser Hof noch komplett erhalten. Möglich war dies durch die Lage im 500 m Sperrstreifen der ehemaligen DDR. Die historisch interessante Geschichte, die landschaftlich reizvolle Umgebung und die unverfälscht vorhandene Bausubstanz machen das Objekt einmalig. Nach 2 1/2 Jahren Sanierungsarbeiten mit historischen und ökologischen Baustoffen und der Integration einer ökologisch hochwertiger technischen Ausstattung sind auf dem Hof 4 individuell eingerichtete Gästezimmer, ein gemütliches Bauernhofcafe und eine Webstube entstanden. In den entstandenen Räumlichkeiten werden Seminare zu althergebrachtem Handwerk angeboten. Die Räume können auch für eigene Seminare gemietet werden. Direkt am Wohnhaus befindet sich heute wieder der Bauerngarten mit alten Gemü-sekulturen. Mit dem neu angepflanzten Beerenobst ist ein fließender Übergang zu der alten, den Hof umrahmenden Streuobstwiese geschaffen. Die sich im Aufbau befindliche Landwirtschaft hat ihren Schwerpunkt auf alten Kulturpflanzen und be-drohten Nutztierrassen. Das Hofcafé ist am Samstag, Sonntag und an den Feiertagen von 14 − 18 Uhr geöffnet. Angemeldete Gruppen sind auch außerhalb dieser Zeiten willkommen.

Laufende Veranstaltungen finden Sie auf der Website www.hof-sickenberg.de

Unser Hofladen

Unser Zukauf-Sortiment
Molkereiprodukte