Der Bioland-Hof Konrad & Helga Meiers stellt sich vor Konrad und Helga Meiers bewirtschaften mit ihrer Tochter Steffi ca. 200 ha Acker- und Grünland in der Mittelgebirgslandschaft des Saar-Berglandes und des Schwarzwälder Hochwaldes, im Norden des Saarlandes. Neben einer Vielfalt an Kartoffeln und Getreidesorten erzeugen sie vor allem Futter für ihre Mutterkühe, Schweine und ihr Geflügel. Die Mutterkuhherde besteht zum größten Teil aus Glanrindern, einer alten Dreinutzungsrasse, die auf der roten Liste für gefährdete Tiere steht und Passagier der „Slowfood Arche des Geschmacks“ ist. Die Tiere fressen ganzjährig ausschließlich hofeigenes Futter (Kleegrassilage, Heu und Getreide) und werden im Sommer zusätzlich mit frischem Gras versorgt. Weitere Schweine und auch Masthähnchen wühlen und scharren in den komfortablen Ställen mit viel Auslauf. Die hofeigenen Tiere werden fachgerecht verarbeitet: Wurst und hausgeräucherter Schinken bietet Familie Meiers, neben Fleisch und verschieden Kartoffelsorten aus der eigenen Erzeugung, im Hofladen.

Unser Hofladen

Öffnungszeiten
Mi 15-18 Uhr, Do+Fr 10-12 + 15-18 Uhr, Sa 10-12 Uhr
Wir produzieren selbst
Kartoffeln, Getreide, Geflügel, Fleischwaren, Fleisch
Unser Zukauf-Sortiment
Wein, Bier, Eier, Geflügel, Gemüse, Getränke, Getreide, Honig, Käse, Kartoffeln, Milch, Naturkostvollsortiment, Obst, Pflanzen, Backwaren