Ihr Suchergebnis

13 Ergebnisse:

  • 1.

    Eigentum verpflichtet

    Eigentlich könnten sich die Bioland-Bauern Heinrich Hannen und Harro Colshorn ihre Gewinne auch in die eigene Tasche stecken. Stattdessen wollen sie ihre Betriebe ökologischer und sozialer gestalten....  
  • 2.

    Die Möhren sind wieder auf dem Damm

    Den Pflanzen geht es nur um eines: sich zu vermehren. Das gilt für Nutzpflanzen genauso wie fürs Unkraut. Nach unserem ersten Besuch bei der Gärtnerei Ulenburg im Frühjahr haben wir nun gefragt: Wie...  
  • 3.

    Ist das Gemüse oder kann das weg?

    Die Gartensaison ist praktisch gelaufen? Von wegen! Selbst im November kann man noch ernten. Und jetzt noch dafür säen. Wie das geht, erklären die Ackerhelden. Blumen, Wein, Schokolade - hat Nora...  
  • 4.

    Wie schmeckt's, Herr Kühnlein?

    Wenn nichts mehr in den Kühlschrank passt, dann darf das Bock-Bier ruhig draußen stehen, das Pils auf keinen Fall. "Und bitte nicht aus dem Steinkrug trinken - der ist nur für gestresste Bedienungen...  
  • 5.

    Jedem sein Bier?

    Einst gab man Tollkirschen ins Bier. Es sollte schließlich berauschen. Um das zu verhindern, beschlossen die Regierenden schon im Mittelalter Bierverordnungen. Deren Nachfolger, das Reinheitsgebot,...  
  • 6.

    Reinheitsgebot? Aber bitte ohne Pestizide!

    "Des Bier kannst ja nimmer saufa" - so hätten einige Riedenburger reagiert, als Michael Krieger seine Brauerei als erster Bayer auf Bio umgestellt hatte. Auch rund 25 Jahre später verkauft er immer...  
  • 7.

    Mein Besuch auf dem Bioland-Hof Engemann

    Gemeinsam ist besser als einsam… Das denkt sich auch Klaus Engemann vom Bioland-Hof in Eissen und organisiert als Bürgervereinsvorsitzender einen jährlichen Kartoffelanbau und eine Apfelernte mit...  
  • 8.

    Salat aus dem Keller

    Die Basis für den Bioland-Hof Engemann ist rund zwei Meter hoch, drei Meter breit und vierzig Meter lang: ein riesiger Komposthaufen. Sogar etwas so edel Klingendes wie "Champost" steckt hier drin....  
  • 9.

    "Geranien sind für die Natur absolut nutzlos"

    Nur ein Balkon, keine Ahnung vom Gärtnern und wenig Zeit noch dazu? Kein Problem, sagt Naturgartenexperte Reinhardt Witt. Mit Wildpflanzen klappt’s bestimmt. Das ist nicht nur einfach, sondern auch...  
  • 10.

    "Man gibt den Köchen zu wenig Freiheiten"

    In großen Kantinen denken Köche in anderen Dimensionen. Sie rühren Soßen in badewannegroßen Behältern an, kippen kiloweise Salz ins Essen und hantieren mit Tonnen Fleisch und Gemüse....