Ihr Suchergebnis

6 Treffer:

  • 1.

    Was sagt der Regenwurm dazu?

    Kupfer ist eins der wenigen Fungizide, die Biobauern spritzen dürfen. Kritiker sagen, damit würden sie dem Regenwurm schaden - dem Bioindikator für einen lebendigen Boden. Stimmt das? Wir haben...

  • 2.

    Regenwürmer ertrinken nicht

    Sie haben kein Gesicht, keine Augen, keine Zähne, keine Lunge und keine Extremitäten. Regenwürmer sind schon komische Wesen. Einige erstaunliche Fakten über die Nützlinge in unserem Boden: Wie alt...

  • 3.

    Motivation statt Zwang

    Der Klimavertrag in Paris ist ein wichtiger Schritt. Jetzt müssen die Regierungen zeigen, wie ernst sie ihre Ziele verfolgen. Dabei muss auch die Landwirtschaft stärker in den Fokus rücken. Es ist...

  • 4.

    "Ohne starken Druck der Zivilgesellschaft wird das nicht gelingen"

    In Paris wird derzeit verhandelt, was jeder Staat zum Klimaschutz beitragen soll. Bei den Verhandlungen vor Ort ist auch Christoph Bals, Politischer Direktor bei Germanwatch. Wir haben mit ihm...

  • 5.

    Wie funktioniert Landgrabbing?

    Mein Geld auf der Bank bringt Zinsen, sonst nichts? Von wegen. Manche Geldanlagen spekulieren auf Ackerland und fördern somit Landgrabbing. Was das ist und für die Betroffenen bedeutet, erklärt Roman...

  • 6.

    Biogas verdrängt Bio-Acker

    Weil vor allem in Niedersachsen immer mehr Mais für Biogas angebaut wird, verlieren immer mehr Biobauern ihre Flächen. Der Grund: Strom aus Mais wird staatlich mehr gefördert als Bio-Produkte. Wer...