Ihr Suchergebnis

5 Ergebnisse:

  • 1.

    Der Piepton-Zähler

    Michael Tetzlaff macht sich startklar zum Lauschangriff im Acker. Immer wenn es piept, macht der Ornithologe einen Kringel. Und jeder Kringel ist ein kleiner Hoffnungsschimmer. Michael Tetzlaff zählt...  
  • 2.

    Die Lerchen haben Hunger

    Was ist ein Distelfink ohne Disteln? Ein trauriger Vogel. Aber Bauern und Gärtner mögen seine Leibspeise gar nicht. Deshalb versprühen viele Pestizide. Dem Fink geht es dann wie der Lerche und 80...  
  • 3.

    Piep-Show in Feld und Flur

    "Chiu-witt!" Oder: "Crex-crex!" Nie gehört? Kein Wunder. Immer mehr Vögel, wie der Kiebitz und der Wachtelkönig, verschwinden aus unserer Landschaft. Sie leben auf Feldern und Wiesen. Pestizide, zu...  
  • 4.

    Vielfalt und gesunde Böden sind fürs Klima nicht egal

    Keine chemisch-synthetischen Pestizide, kein künstlicher Stickstoffdünger - das sind auf dem Acker die Hauptaspekte des Biolandbaus. Aber ist das relevant fürs Klima? Und ist Bio überhaupt...  
  • 5.

    Umsonst ist ganz schön wertvoll

    Das macht zehn Euro, bitte. Was, wenn neben jedem Baum ein Münzautomat stehen würde, den man füttern müsste, um Sauerstoff zum Atmen zu haben? Für viele gilt noch immer: Was nichts kostet, ist nichts...