14.03.2014 Mainz

ProWein 2014: Bioland-Winzer für höchste Qualität und naturnahen Genuss

Vom 23. bis 25. März 2014 lädt Bioland nach Düsseldorf auf die ProWein 2014 ein. Sechs Bioland-Winzer präsentieren ihre charakterstarken Bio-Weine auf dieser internationalen Fachmesse für Wein und Spirituosen am Bioland-Stand H130 in Halle 6: Weingut Stefan Kuntz, Weingut Daniel Aßmuth, Weingut Gerhard Schwarztrauber, Wein- und Sektgut Marienfelderhof, Weingut Winfried Seeber und Weingut Isegrim-Hof. In den Hallen 6 und 6.1. stellen weitere acht Bioland-Weingüter ihre neuen Jahrgänge aus: Weingut Alte Schmiede (H6/F80), Weingut Bäder (H6/F70),Divino Nordheim Thungersheim (H6/D79), Weingut Matthias Höfflin (H6.1/B03), Weingut Jürgen Landmann (H6/K111), Weingut Pfannebecker (H6/F70), Weingut Rothe (H6/D80), Weingut Heiner Sauer (H6.1/B03).

Die perfekte Qualität der Bioland-Weine und der respektvolle Umgang der Bioland-Winzer mit der Natur wurden bereits mehrfach ausgezeichnet. Einen Überblick über die „Gesichter“ hinter der ProWein 2014 erhalten Sie in unserer   Broschüre „Weine mit Charakter“ (1 MB)

Rund 250 Bioland-Winzer wirtschaften in allen deutschen Weinanbaugebieten und Südtirol auf rund 1500 Hektar Rebfläche, Tendenz steigend. 2013 kam erstmals ein Weingut aus dem Rheingau dazu. Die organisch-biologische Anbauweise strebt nach biologischer Vielfalt im Weinberg, nach fruchtbaren Böden, Schonung des Ökosystems und der Echtheit im Glas – ohne unnötige Zusatzstoffe. Gemeinsam mit den Landwirten, Gärtnern und Imkern im Verband setzen sich Bioland-Winzer für eine nachhaltige Entwicklung in ihren Regionen ein.

Mehr Informationen über die organisch-biologische Arbeitsweise und die Bioland-Weingüter finden Sie unter: www.bioland.de

Bioland – Bundesverband
Kaiserstr. 18, 55116 Mainz

Gerald Wehde - Pressesprecher

Tel. 06131 2397920
Fax 06131 2397927
E-Mail: gerald.wehde(at)bioland.de

Zurück zur Übersicht