19.12.2017 Mainz

cook + talk - Der Treffpunkt für Profiköche

Bioland stellt neues Gastronomie-Konzept vor / Restaurant „Schmeck das Bioland“ als Best Practice Beispiel

Auf der Biofach, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, kommen bio-affine Gastronomen zum „cook + talk – Der Treff für Profiköche“ zusammen. Bioland veranstaltet „cook + talk“ vom 14. bis zum 17. Februar 2018 in Nürnberg als zentrales Event für den fachlichen Austausch über Bio im Außer-Haus-Markt.

Als Highlight findet am Freitag den 16. Februar 2018 um 14 Uhr am cook + talk Stand 7-372 die Vorstellung des neuen dreistufigen Bioland Gastronomie-Konzeptes statt. Deutschland und Dänemark bringen Bio in die Profiküche – Dänemark hat ein staatliches Bio Cuisine Logo und Bioland e.V. ein privatrechtliches Gastronomiekonzept entwickelt. Dieses ermöglicht die stufenweise Einführung von Bio im Außer-Haus-Markt und fördert dadurch Bio in der Profiküche. Bioland-Präsident Jan Plagge und Sonja Grundnig, Leitung Außer-Haus-Markt bei Bioland, stellen die Konzepte gemeinsam mit Carmen Calverley vom dänischen Veterinär- und Lebensmittelamt vor.

Im Bioland-Restaurant „Schmeck das Bioland“ an Stand 7-470 gibt es als Best Practice Beispiel vor Ort wieder feine Speisen aus 100 Prozent Bio-Zutaten: Den beliebten Bioland-Burger, ein Bruderhahn-Sandwich, Winterkräutersalat und bayerischen Nußkuchen. Die Zutaten stammen überwiegend von Bioland-Partnern die auf der Messe als Aussteller vertreten sind.

Führungen und Produktneuheiten

Neben Networking und Expertengesprächen erwarten die Messebesucher mittwochs, donnerstags und freitags Führungen zu interessanten gastronomierelevanten Ausstellern auf der Messe. Treffpunkte zu den Themen Gemeinschaftsgastronomie und Bio-Zertifizierung in der Profiküche werden ebenso angeboten wie Informationen zur Milchkampagne für Profiküchen „Macht Bio-Milch schön?“.

Die Besucher können zudem über den gesamten Messezeitraum hinweg die neuesten Bio-Produkte für Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung entdecken. Mitaussteller von cook + talk ist die Hotelvereinigung BIO HOTELS, die Informationen zum Bio-Einsatz in der Hotellerie anbietet.

„Bioland bietet auf der Biofach geballte Kompetenz für alle Ansprechpartner aus dem Außer-Haus-Markt. Neben unserem Beratungsteam stehen über 100 Bioland-Partner aus Herstellung und Handel als Biofach-Aussteller für Fragen zur Verfügung“, so Sonja Grundnig, Organisatorin von cook + talk.

Informationen zum Programm cook + talk und Anmeldung zur Messeführung bei Karolin Wolf unter karolin.wolf(at)bioland.de oder 0821 34680-196.

Weitere Informationen zum Programm und den Terminen für die Führungen cook + talk: www.bioland.de/cook+talk

Bioland – Bundesverband
Kaiserstr. 18, 55116 Mainz

Gerald Wehde - Pressesprecher

Tel. 06131 2397920
Fax 06131 2397927
E-Mail: gerald.wehde(at)bioland.de

Zurück zur Übersicht