Julia Schreiner

Viele Kochbücher schrecken mich irgendwie schon beim ersten Blick ab. Zu lange Zutatenlisten, komische Gewürze, die ich nicht daheim habe, ewig lange Zubereitung. Am Schluss habe ich dann lauter Sachen eingekauft, die ich für nichts anderes brauchen kann und Gewürze, die ich gar nicht mag, aber aufbrauchen muss, weil sie so teuer waren.

Seit ich bei Bioland arbeite, habe ich angefangen, meine eigenen Rezepte aufzuschreiben. Ich koche so oft wie möglich selbst, gern mit Koriander, Ingwer und Chili. Schnelle Alltagsgerichte meistens.

Zu den Rezepten von Julia Schreiner