Im westlichen Randbereich des Biosphärenreservates Bliesgau bewirtschaften wir (Gaby und Paul Allwicher) mit ca. 100 Mitarbeiter den Wintringer Hof, eine Werkstatt für Menschen mit Behinderung der Lebenshilfe Obere Saar e.V. Auf den 50 Hektar Acker- und Grünland bauen wir Getreide, Kartoffeln und Futter für unsere hauseigenen Schweine, Legehennen und Masthähnchen an. Eine Herde von Glanvieh-Rindern weidet auf dem Grünland. Diese vom Aussterben bedrohte Nutztierrasse aus der Region ist besonders zutraulich und deshalb für die Versorgung durch die betreuten Mitarbeiter geeignet. Schwerpunkt der Produktion ist der Gemüsebau auf 2,5 Hektar Freiland und im 2000 Quadratmeter großen Gewächshaus. Seit 1999 betreiben wir wird wieder Obstbau mit 14 verschiedenen robusten Apfelsorten betrieben.

Im Biolandbau entfällt in allen Bereichen der Einsatz gesundheitsschädlicher Chemikalien. Außerdem erfordert er viel Handarbeit (z.B. mechanische Unkrautbekämpfung). Beides sind optimale Voraussetzungen für die Mitarbeit von behinderten Menschen. Als Demonstrationsbetrieb Ökologischer Landbau bieten wir Hof- und Feldführungen für Verbraucher und Fachpublikum sowie Vereine und Schulklassen und andere Gruppen an.

Unser Hofladen

Öffnungszeiten
Mo-Do 15-19,Fr 9-19,Sa 9-16 Uhr; Hofladen Erlebnis-Gärtnerei Storb: Saarbrücker Str. 200,66130 Brebach-Fechingen:Mo-Fr 9-19,Sa 9-18 Uhr; Hofladen "Goldene Bremm": Metzler Str. 136,66117 Saarbrücken,Mo-Fr 9-19,Sa 9-16 Uhr
Wir produzieren selbst
Pflanzen, Obst, Kartoffeln, Getränke, Gemüse, Geflügel, Fleischwaren, Eier, Blumen
Unser Zukauf-Sortiment
Wein, Bier, Eier, Gemüse, Getränke, Getreide, Honig, Käse, Kartoffeln, Milch, Naturkostvollsortiment, Obst, Pflanzen, Tee, Backwaren